Hauptmenü öffnen

Die Damp Holding AG war eine Klinikgruppe, die sich zugleich im Touristikbereich engagierte.

Mit dem Bau der Reha-Klinik Damp, der Ostseeklinik Damp und der Damp Touristik entwickelte man im Jahr 1973 den Standort in Schwansen. Im Jahr 2004 verfügte die Damp-Gruppe an neun verschiedenen Standorten über Fachkliniken und Rehabilitationszentren. Sie beschäftigte rund 4100 Mitarbeiter.[1] Im Jahr 2005 erwarb man die Fachklinik Schleswig und das Martin-Luther-Krankenhaus Schleswig, ein Jahr später das Hanse-Klinikum Wismar.

Die Gruppe ging im Jahr 2012 in die Helios Kliniken über.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. lno: Damp-Gruppe wächst weiter: Klinikum entsteht. In: welt.de. 7. Dezember 2004, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  2. https://www.shz.de/121824