Daaibooi (auch Daai Booi bzw. Playa Daai Booi = Papiamento Strand Daai Booi) ist ein Strand an der Süd-West-Küste der Karibikinsel Curaçao in der Nähe des Ortes St. Willibrordus.[1] Er befindet sich in einer abgeschiedenen, von Felsen umschlossenen Bucht (Daaibooibaai = niederländisch Bucht Daaibooi).

Daaibooi
Strand von Daaibooi, Oktober 2021

Strand von Daaibooi, Oktober 2021

Lage 2 km westlich von St. Willibrordus
Gewässer Karibisches Meer
Geographische Lage 12° 12′ 44″ N, 69° 5′ 4″ WKoordinaten: 12° 12′ 44″ N, 69° 5′ 4″ W
Daaibooi (Curaçao)
Länge 120 m
Breite 30 m
Beschaffenheit Sand
Wasser klar, niedriger Wellengang
Umgebung naturbelassen
Tourismus
Besucherfrequenz an Sonn- und Feiertagen stark, sonst mäßig
Parkplätze ausreichend vorhanden
Überwachung keine
FKK verboten
nächstes Krankenhaus Curaçao Medical Center, Willemstad (23 km)
nächster Hafen kleine Boote legen unmittelbar am Strand an, sonst St. Michiel (22 km)
Sonstiges einfaches Bistro
Liste der Strände auf Curaçao

Seit in den 1980er-Jahren die zu ihm führende Straße asphaltiert und Einrichtungen wie Toiletten geschaffen worden sind, hat er sich zu einem beliebten Ort für Badegäste und Startpunkt für Tauchausflüge zu einem vorgelagerten Riff entwickelt.[2][3] Am Strand befindet sich ein einfaches Bistro.[4]

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich diente der Strand als Hafen für kleine Boote, auf die das in nahegelegenen Plantagen durch Sklaven gewonnenen Salz verladen und nach Willemstad transportiert wurde.[5]

Zu beiden Seiten des Strands finden sich Ruinen historischer Verteidigungsanlagen aus dem 18. Jahrhundert sowie aus dem Zweiten Weltkrieg (Fortencomplex Daaibooibaai).[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daaibooi Beach. Abgerufen am 22. April 2022 (englisch).
  2. Buurtprofiel Sint Willibrordus. Ministerie van Sociale Ontwikkeling, Arbeid en Welzijn, S. 11, abgerufen am 23. April 2022 (niederländisch).
  3. Daaibooi Beach near Sint Willibrordus. Abgerufen am 22. April 2022 (englisch).
  4. Daaibooi Beach with Bar. Abgerufen am 22. April 2022 (englisch).
  5. Curacao Daaibooi Beach. Abgerufen am 22. April 2022 (englisch).
  6. Fortencomplex Daaibooibaai. Ministery of Traffic, Transport and Urban Planning, abgerufen am 23. April 2022 (englisch).