DIN 488

Eine Norm der DIN im Bereich des Bauwesen

In der DIN-Norm DIN 488 sind die für die Verwendung in Stahlbeton zugelassenen Betonstähle geregelt. Eine einheitliche Europäische Norm für Betonstähle gibt es bislang nicht.

Logo des Deutschen Instituts für Normung DIN 488
Bereich Bauwesen
Titel Betonstahl
Kurzbeschreibung: Technische Lieferbedingungen
Letzte Ausgabe 1986–2010
ISO siehe Text

Im Einzelnen sind dies:

Die DIN 488 gliedert sich in folgende Teile und Inhalte:

  • Teil 1: Betonstahl – Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung – aktuelle Ausgabe 8.2009
  • Teil 2: Betonstahl – Betonstabstahl – aktuelle Ausgabe 8.2009
  • Teil 3: Betonstahl – Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht – aktuelle Ausgabe 8.2009
  • Teil 4: Betonstahl – Betonstahlmatten – aktuelle Ausgabe 8.2009;
  • Teil 5: Betonstahl – Gitterträger – aktuelle Ausgabe 8.2009
  • Teil 6: Betonstahl – Übereinstimmungsnachweis – aktuelle Ausgabe 1.2010
  • Teil 7: Betonstahl – Nachweis der Schweißeignung von Betonstabstahl, Durchführung und Bewertung – Ausgabe 6.1986, 11.2010 ohne Ersatz zurückgezogen

WeblinksBearbeiten