Hauptmenü öffnen

Der Cruzado (Abkürzung: Cr; Währungssymbol: Cz$; Plural: „Cruzados“) war von 1986 bis 1989 die Währung in Brasilien. Von 1989 bis 1990 hieß die Währung Cruzado Novo.

Inhaltsverzeichnis

Cruzado, 1986–1989Bearbeiten

Der Cruzado ersetzte 1986 den zweiten Cruzeiro im Verhältnis 1 Cruzado = 1000 Cruzeiros. Der ISO-4217-Code war BRC. Der Cruzado war in 100 Centavos unterteilt.

MünzenBearbeiten

Münzen wurden zu 1, 5, 10, 20 und 50 Centavos sowie zu 1, 5 und 10 Cruzados geprägt. Zudem existieren 100-Cruzado-Gedenkmünzen zum hundertjährigen Jubiläum der Abschaffung der Sklaverei (1888–1988). Alle Münzen sind aus rostfreiem Stahl.

BanknotenBearbeiten

Die ersten Cruzado-Banknoten waren Überdrucke auf Cruzeiro-Banknoten, mit den Werten von 10, 50 und 100 Cruzados. Die regulären Ausgaben gab es in den Werten von 10, 50, 100, 500, 1000, 5000 und 10.000 Cruzados.

Cruzado Novo, 1989–1990Bearbeiten

1989 wurde der Cruzado durch den Cruzado Novo ersetzt, und zwar im Verhältnis 1000 alte Cruzados = 1 neuer Cruzado. Er war wie sein Vorgänger in 100 Centavos unterteilt; sein ISO-4217-Code war BRN. 1990 wurde der Cruzado Novo im Verhältnis 1:1 durch den dritten Cruzeiro abgelöst.

MünzenBearbeiten

Auch die Münzen des neuen Cruzados waren aus rostfreiem Stahl und existierten in den Nennwerten 1, 5, 10, 20 und 50 Centavos sowie 1 Novo Cruzado. Zum 100-Jahre-Jubiläum der brasilianischen Republik (1889–1989) wurde eine Silbergedenkmünze zu 200 Cruzados Novos geprägt.

BanknotenBearbeiten

Zuerst wurden alte Cruzado-Noten überdruckt, und zwar mit den Werten 1, 5 und 10 Cruzados Novos. Es folgten reguläre Ausgaben zu 50, 100, 200 und 500 Cruzados Novos.

Siehe auchBearbeiten