CozyCot ist eine Website für Frauen aus Ostasien und Südostasien (v. a. Singapur) zum Aufbau sozialer Netzwerke. CozyCot wurde im Jahre 2001 gegründet und bringt seit 2010 eine Zeitung heraus.

Globus-Icon der Infobox
CozyCot
Website-Logo
Sitz Gemmill Lane, Singapur[1]
http://www.cozycot.com

GeschichteBearbeiten

CozyCot begann im November 2001 als ein Internetportal in Singapur, bei dem die Mitglieder Berichte veröffentlichen konnten, oder Meinungen und Shopping- und Mode-Tipps austauschen konnten.[2] Als sich die Online-Gemeinschaft vergrößerte, begann die Gründerin Nicole Yee, Live-Events für die Mitglieder zu organisieren, um sie zusammenzubringen. Einige Parfüm-Hersteller bemerkten die stetig wachsende Gemeinschaft und boten ihr Unterstützung an, indem sie die Veranstaltungsorte zur Verfügung stellten.[3][4] Weitere kommerzielle Projekte folgten (Workshops, Produktvermarktung, Online-Shopping etc.), was (zusammen mit dem Auftreten der Website unter den Top 100.000 in der Alexa-Wertung) zu der Entscheidung führte, es in ein Unternehmen umzuwandeln. Im Jahre 2002 gründete Nicole Yee „CozyCot Pte Ltd“ als leitendes Unternehmen des Portals. Später, in 2008, investierte sie $100.000 in die Internetseite.[5] Die Einnahmen des Unternehmens überstiegen im Jahre 2009 US-$ 1Mio, mit einem Zuwachs von 115 %.[3]

Die Gemeinschaft weitete sich immer mehr aus als sich die Leserschaft von Singapurs Frauenmagazinen sich mehr und mehr dem Online-Inhalt zuwandte.[6] Dadurch entwickelte sich das Portal zu Singapurs größter Online-Gemeinschaft für Frauen in den Bereichen Beauty, Mode und Lifestyle, mit über 500.000 Besuchern jeden Monat.[7] Außerdem erweiterte sich die Gemeinschaft auch geographisch: um den Rest von Ostasien sowie unter asiatischen Frauen aus Australien und Neuseeland, was CozyCot zu einer regionalen Website machte, die „Singapur auf der Weltkarte markierte“.[2] Seit 2006 rangiert CozyCot jedes Jahr als beste Frauenseite auf der Hitwise Singapore Online Performance Award-Liste.[3][8][9]

Im Oktober 2009 verkündete Mindshare die Herausgabe einer Online-Realityshow auf CozyCot. Die Show mit Namen House Husbands fokussiert sich auf eine Gruppe von Männern, die versuchen zu beweisen, dass sie ebenso geübt im Sitzungssaal sind, wie im familiären Babyzimmer. Die Mitwirkenden kämpfen dabei in verschiedensten Erziehungsaufgaben um Preise.[10]

Durch die Eröffnung eines knapp 100-Quadratmeter großen Geschäftes in Orchard Central (Ninki-Ô)[11] und die Herausgabe der CozyCot-Zeitung ist das Unternehmen auch offline präsent.[12] Im Mai 2010 übertrug CozyCot Nielsen die Aufgaben der Webanalyse und der Überwachung der Einschaltquote[13][14][15][16] (the website is audited by Nielsen since 2005) (die Website wird seit 2005 von Nielsen überwacht).[17]

GemeinschaftBearbeiten

Die Nutzer von CozyCot, die auch „Cotters“ genannt werden,[18] interagieren innerhalb des Forums als auch beim Austausch über Beautyprodukte bei den Live-Events, die von den Mitarbeitern organisiert werden. Es besteht ein Punkte-Sammelsystem, bei dem ein Mitglied Belohnungen für seine Unterstützung bekommen kann (basierend auf der Aktivität auf der Seite).

ForumBearbeiten

Das anfängliche Forum der frühen Jahre war vorwiegend dazu bestimmt, Shopping- und Mode-Tipps und Meinungen auszutauschen. Danach breitete es sich auf die Bereiche „Haus und Leben“, „Mutterschaft“, „Karriere“, „Finanzen“, „Technik“ und „Hochzeiten“ aus.[3] Diese Themen werden als „Kanäle“ bezeichnet (seit dem 29. April 2009 sind es 28).[5] Das Forum wurde für sein breites Themenspektrum gewürdigt, da manche davon (zum Beispiel Spas und Düfte) bei anderen Foren merklich fehlen.[18] Die Hauptsprache ist Englisch, aber es gibt (teilweise) auch Einträge auf Chinesisch. Eine CozyCot-Debatte zum Thema „Plastische Chirurgie“ mit über 1.000 Kommentaren und 8 Millionen Aufrufen wurde in Hankook Ilbo abgedeckt, wenn man die besonderen chinesischen Ansichten zu diesem Thema und deren Kosmetik-Tourismus nach Südkorea bedenkt.[19]

BerichteBearbeiten

CozyCot verfügt über eine Produktbibliothek von über 35.000 Produkten, die für die Mitglieder zur Verfügung stehen. Eine iPhone-Scannersoftware erlaubt es den Nutzern, Produktberichte von der CozyCot-Website abzurufen, indem die Strichcodes mit der Kamera des iPhones des Kunden erfasst werden.[3][20][21][22]

ZeitungBearbeiten

Seit April 2010 wird eine Zeitung namens CozyCot als eine 25-seitige kostenlose monatliche Veröffentlichung mit einer Auflage von 200.000 herausgegeben.[12]

EhrungenBearbeiten

CozyCot gewann seit 2006 5 Jahre hintereinander den ersten Preis für die beste Frauen-Seite von Singapur auf der Hitwise Singapore Online Performance Award-Liste.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. CozyCot Trade Mark. Intellectual Property Office of Singapore. Archiviert vom Original am 31. August 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tmsearch.ipos.gov.sg Abgerufen am 29. September 2010.
  2. a b Tham Yuen-C and Phebe Bay: Net winners. The Straits Times. 26. Mai 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  3. a b c d e f Chen Huifen: Cozying up to female readers reaps dividents. The Business Times. 27. April 2010. Archiviert vom Original am 14. Mai 2010.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.businesstimes.com.sg Abgerufen am 29. September 2010.
  4. 下班大沙发 之cozycot 创办人余诗音Nicole Yee. Capital 95.8FM. 24. Mai 2010. Archiviert vom Original am 20. Juni 2010.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.capital958.sg Abgerufen am 29. September 2010.( Teil 1 (Memento des Originals vom 3. Juli 2012 im Webarchiv archive.today)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.capital958.sg, Teil 2 (Memento des Originals vom 3. Juli 2012 im Webarchiv archive.today)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.capital958.sg)
  5. a b N Ravindran: Women-centric Marketing Web Site attracts Members. Today's Manager (Singapore Institute of Management). Ausgabe April/May 2009. Archiviert vom Original am 30. Januar 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sim.edu.sg Abgerufen am 29. September 2010.
  6. Kenny Lim: Her World readership tumbles as Singaporean women move online. Media Asia. 30. Oktober 2009. Abgerufen am 29. September 2010.
  7. Nicole Yee of CozyCot on women’s online habits and new innovations. Media Asia. 3. Mai 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  8. Hitwise Top Ten Awards - Lifestyle - Womens Sites. Hitwise. Archiviert vom Original am 18. Januar 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hitwise.com Abgerufen am 29. September 2010.
  9. Hitwise Top Ten Awards - Lifestyle - Beauty Sites. Hitwise. Archiviert vom Original am 28. Januar 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hitwise.com Abgerufen am 29. September 2010.
  10. Kenny Lim: Mindshare to launch online reality show on CozyCot in Singapore. 1. Oktober 2009. Abgerufen am 29. September 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/w2.brandrepublic.compelite.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  11. Melissa Lwee: Unique selling propositions. The Business Times. 12. Juni 2010. Abgerufen am 29. September 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/www.businesstimes.com.sg (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  12. a b Deepa Balji: CozyCot forays into print industry. Marketing-interactive.com. 20. April 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  13. Nielsen and CozyCot reveal the latest in consumer insights analysis (PDF; 56 kB) Nielsen Company. 9. September 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  14. Deanie Sultana: CozyCot signs with Nielsen for web analytics and audience measurement (PDF; 22 kB) Nielsen Company. 6. Mai 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  15. James Verrinder: CozyCot appoints Nielsen for web analytics and audience measurement. Research-live.com. 6. Mai 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  16. Elizabeth Low: CozyCot calls in Nielsen for profiling. Marketing-interactive.com. 6. Mai 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  17. Nielsen//NetRatings Launches Market Intelligence (PDF; 131 kB) Nielsen Company. 11. Oktober 2005. Abgerufen am 29. September 2010.
  18. a b Emily Lek: Beauty Talk. The Straits Times. 4. Oktober 2007. Archiviert vom Original am 5. Oktober 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.asiaone.com Abgerufen am 29. September 2010.
  19. Park Jin-Woo: 중국인 '성형관광' 러시. Hankook Ilbo. 16. April 2010. Archiviert vom Original am 23. Mai 2010.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/news.hankooki.com Abgerufen am 29. September 2010.
  20. Shopping Reviews App by CozyCot Pte Ltd. iTunes. Abgerufen am 29. September 2010.
  21. 网上热报. MediaCorp Channel 8. 5. Juni 2010. Abgerufen am 29. September 2010.
  22. Michelle Martin: Passion People — Nicole Yee Founder of Cozycot.com. 938LIVE. 15. Mai 2010. Abgerufen am 29. September 2010. (mp3@1@2Vorlage:Toter Link/www.938live.sg (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. )

WeblinksBearbeiten