Hauptmenü öffnen

Christoph Rehage

deutscher Schriftsteller

Christoph Rehage (* 9. November 1981 in Hannover) ist ein deutscher Autor mit ungarischen Wurzeln.[1] Er erlangte große Bekanntheit mit dem Internetvideo The Longest Way, welches er über seine Wanderung von Peking nach Ürümtschi drehte.

LebenBearbeiten

Rehage wuchs in Bad Nenndorf auf und hat zwei Geschwister. Ein Jahr seiner Schulausbildung verbrachte er an der High-School in Wichita, Kansas.[2] Nachdem er in Paris gejobbt hatte, wanderte er von Paris zu Fuß nach Hause zurück.

Er studierte an der Münchener Ludwig-Maximilian-Universität Sinologie und an der Filmhochschule Peking Kinematographie. Dort nahm er sich vor, von Peking nach Deutschland zu Fuß zurückzulaufen; er musste aber nach 4646 km die Reise unterbrechen. Über diese Wanderung und seine Erlebnisse schrieb er in dem Buch The Longest Way: 4646 Kilometer zu Fuß durch China[3] und erstellte einen Bildband dazu: China zu Fuß: The Longest Way[4].

Zu seiner Wanderung erstellte er das Internetvideo The Longest Way. Das Video wurde mehrfach ausgezeichnet und wurde vom Time Magazine auf Platz 8 der Top 10 Viral Videos 2009 gesetzt.[5]

AuszeichnungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. thelongestway.com about me
  2. Get the Funk Out!: Christoph Rehage joined me Monday on KUCI 88.9fm! check out his video highlighting his journey! In: getthefunkoutshow.kuci.org. 6. April 2014, abgerufen am 1. Januar 2017.
  3. ASBE Universität Paderborn: The Longest Way 4646 Kilometer zu Fuß durch China von Christoph Rehage
  4. China zu Fuß - The Longest Way (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nationalgeographic.de National Geographic, abgerufen am 24. Oktober 2015
  5. Craig Duff (8. Dezember 2009). 8. The Longest Way 1.0 — One Year Walk–Beard Grow Time Lapse, Time Magazine, abgerufen am 24. Oktober 2015

WeblinksBearbeiten