Chris James

neuseeländischer Fußballspieler

Christopher „Chris“ Paul James (* 4. Juli 1987 in Wellington) ist ein neuseeländischer Fußballspieler auf der Position eines offensiven Mittelfeldspielers.

Chris James
Chris James.jpg
Chris James (2013)
Personalia
Name Christopher Paul James
Geburtstag 4. Juli 1987
Geburtsort WellingtonNeuseeland
Größe 181 cm
Position offensiver Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2000–2006 FC Fulham
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2008 FC Fulham 0 (0)
2008–2009 Tampere United 19 (4)
2008 → Tampere PV (Leihe) 1 (0)
2009 → FC Ilves (Leihe) 1 (1)
2010 FC Barnet 2 (0)
2011–2012 APIA Leichhardt Tigers 18 (4)
2012– Kuopion PS 19 (4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
England U-17
England U -18
2005–2006 England U-19
2006–2009 Neuseeland U-20 mind. 8 (7)
2006–2009 Neuseeland 16 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 27. November 2012

VereinskarriereBearbeiten

James ging 13-jährig nach England und kam nach einem erfolglosen Probetraining beim FC Arsenal schließlich in die Jugendabteilung des FC Fulham.[1] 2006 unterschrieb er einen Profivertrag bei Fulham, schaffte den Sprung ins Profiteam aber nicht und spielte bis zu seinem Abgang in der Reservemannschaft. Im Frühjahr 2008 wechselte er zum amtierenden finnischen Meister Tampere United, bei dem er bereits der vierte Neuseeländer der Klubgeschichte nach Lee Jones (1999–2001), Noah Hickey (2001–2003) und Gerard Davis (2002) wurde.[2]

Seine erste Saison bei Tampere verlief durchwachsen, so kam er in seinen 17 Einsätzen auf drei Treffer, Tampere beendete die Saison lediglich auf dem siebten Rang. In der Saison 2009 wurde er kaum mehr berücksichtigt und verließ den Klub am Saisonende. Ende März 2010 erhielt er beim englischen Viertligisten FC Barnet einen Vertrag bis Saisonende, der allerdings nicht verlängert wurde. 2011 heuerte er in Australien bei den APIA Leichhardt Tigers in der NSW Premier League an und absolvierte dort bis zu seinem Abgang 2012 18 Ligaspiele, in denen er vier Mal zum Torerfolg kam. Noch im selben Jahr schloss er sich dem finnischen Erstligisten Kuopion PS an und brachte es dort bis dato (Stand: 27. November 2012) auf 19 Meisterschaftseinsätze, vier Tore und eine Vorlage.

NationalmannschaftBearbeiten

James spielte für englische Jugendauswahlen, bevor er im Sommer 2006 in die neuseeländische Nationalmannschaft berufen wurde und in einem Freundschaftsspiel gegen den amtierenden Weltmeister Brasilien sein Länderspieldebüt gab. Im Januar 2007 nahm er mit der neuseeländischen U-20-Auswahl am ozeanischen Qualifikationsturnier für die Junioren-WM 2007 teil und war beim Turniersieg mit sechs Treffern in sechs Partien bester Torschütze seines Teams.[3] Die WM-Endrunde verpasste James, da er wenige Tage vor Turnierbeginn aus persönlichen Gründen abreiste.[4]

Nach einigen weiteren Einsätzen, darunter drei Partien in der Qualifikation für die WM 2010, nominierte Nationaltrainer Ricki Herbert James für den Konföderationen-Pokal 2009 in Südafrika.

Bei den Play-Offs zur Weltmeisterschaft 2014 gegen die mexikanische Nationalmannschaft erzielte er sowohl im Hinspiel (Endstand: 1:5) als auch im Rückspiel (2:4) jeweils einen Treffer. Die Mannschaft konnte sich letztlich nach diesen beiden Niederlagen nicht für die WM qualifizieren.[5]

ErfolgeBearbeiten

auf Vereinsebene:

Individuell:

  • New Zealand International Young Player: 2006[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. nzherald.co.nz: Soccer: Chris pleased to cross over (6. Aug. 2006)
  2. nzherald.co.nz: Soccer: James signs with Finnish champions (29. Feb. 2008)
  3. Event Report: OFC U-20 Championship New Zealand 2007, S. 23
  4. cbc.ca: Mexico, Portugal winners at U-20 World Cup (2. Juli 2007)
  5. cbc.ca: [1]
  6. ultimatenzsoccer.com: International Award Nominees