Hauptmenü öffnen

Chris Armstrong (Fußballspieler, 1971)

englischer Fußballspieler, geboren 1971

Christopher Peter Armstrong (* 19. Juni 1971 in Newcastle upon Tyne) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler. Der Stürmer spielte zuletzt beim AFC Wrexham.

Chris Armstrong
Personalia
Name Christopher Peter Armstrong
Geburtstag 19. Juni 1971
Geburtsort Newcastle upon TyneEngland
Größe 183 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1989–1991 AFC Wrexham 60 (13)
1991–1992 FC Millwall 28 0(5)
1992–1995 Crystal Palace 118 (45)
1995–2002 Tottenham Hotspur 141 (48)
2002–2003 Bolton Wanderers 0 0(0)
2003–2005 AFC Wrexham 59 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1994 England B 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Er begann seine Karriere 1989 in Wrexham in der vierten Division. 1991 wechselte er zum FC Millwall in die zweite Division und 1992 zu Crystal Palace in die Premier League. Er war mit 23 Toren bester Schütze von Crystal Palace, trotzdem stieg der Klub ab. Im nächsten Jahr gelang aber der direkte Wiederaufstieg. Im März 1995 war sein Dopingtest positiv auf Cannabis und er wurde für vier Spiele gesperrt.[1][2]

Am Ende der Saison ging er zu Tottenham Hotspur. Mit dem Klub gewann er 1999, gemeinsam mit dem deutschen Mannschaftskamerad Steffen Freund, den League Cup. 2002/03 stand er bei den Bolton Wanderers unter Vertrag, hatte aber keine Einsätze. 2003 wechselte er zu seinem alten Klub nach Wrexham, wo er 2005 seine Karriere beendete.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten