Chile-Rücken

Gebirgszug

Der Chile-Rücken ist ein Mittelozeanischer Rücken im Pazifik vor der Küste von Chile, bei dem die Nazca-Platte im Norden und die Antarktische Platte im Süden auseinander streben.

Chile-Rücken

Im Westen bildet der Rücken einen Tripelpunkt, wobei alle Plattengrenzen divergente Plattengrenzen sind. Dort schließt sich nördlich der Ostpazifische Rücken und südlich der Pazifisch-Antarktische Rücken an.

Im Osten gibt es ebenfalls einen Tripelpunkt etwa auf der Höhe der Halbinsel Taitao, da dort die Nazca-Platte, die Antarktische Platte und die Südamerikanische Platte aufeinandertreffen. Da die Südamerikanische Platte eine kontinentale Kruste aufweist, subduzieren hier beide Lithosphärenplatten. Dabei entsteht der Atacamagraben.