Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Die Centimeter (russisch Сантиметр, Santimetr) ist ein präzisionsgelenktes Artilleriegeschoss des Kalibers 152 mm aus sowjetischer und russischer Produktion. Der GRAU-Index lautet 2K24.

2K24 Centimeter
Allgemeine Angaben
Typ: gelenkte Artilleriegranate
Technische Daten
Länge: 1,195 m
Durchmesser: 152 mm
Gefechtsgewicht: 49,5 kg
Reichweite: 12 km
Ausstattung
Zielortung: halbaktive Laser-Zielsuchlenkung
Gefechtskopf: 8,5 kg TNT-Äquivalent
Waffenplattformen: D-20
Listen zum Thema

Inhaltsverzeichnis

FunktionsweiseBearbeiten

Nach dem Abschuss folgt die Granate einer ballistischen Flugbahn. In der letzten Phase des Fluges in einer Höhe von 20 bis 600 m über dem Boden werden Raketentreibladungen im Inneren gezündet. Mittels senkrecht zur Achse des Geschosses angeordneter Düsen wird die Flugbahn der Granate durch Impulse korrigiert (Impulskorrektur-Technik RCIC). Das Ziel muss dafür durch einen vorgeschobenen Artilleriebeobachter für 1 bis 3 Sekunden mit einem Laser beleuchtet (markiert) werden. Die Granate enthält vier Düsen. Jeder Düse sind zwei Treibladungen zugeordnet.[1]

AnwendungBearbeiten

Erstmals wurde die 152-mm-Granate «Centimeter» im Sowjetisch-Afghanischen Krieg in den 1980er Jahren verschossen.

WaffenplattformenBearbeiten

D-20-Kanonenhaubitze, 2S19, 2S3, 2S5 Selbstfahrlafetten

VersionenBearbeiten

  • M1 Kaliber 155 mm reduziertes Gewicht, stärkere Sprengwirkung, Verbesserungen der Reichweite

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Russia’s Arms and Technologies. The XXI Century Encyclopedia. Vol. 2 – Rocket and artillery armament of ground Forces, Oruzhie i tekhnologii, Moskau 2001, ISBN 5-93799-002-1.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Александр Грек: Корректируемые снаряды, Военное обозрение 28. August 2012. Abgerufen am 10. September 2015.