Carl-Duisberg-Plakette

Auszeichnung der Gesellschaft Deutscher Chemiker

Die Carl-Duisberg-Plakette ist ein seit 1953 von der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in unregelmäßigen Abständen verliehener Preis für besondere Verdienste um die Förderung der Chemie und der Ziele der GDCh. Der Preis ist mit einer Goldplakette verbunden und wurde von der Bayer AG gestiftet. Er ist zu Ehren von Carl Duisberg benannt.

Er ist nicht mit dem Carl-Duisberg-Gedächtnispreis zu verwechseln, der ebenfalls von der GDCh verliehen wird.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten