Hauptmenü öffnen

Der Bundesverband Kunsthandwerk – Berufsverband Handwerk Kunst Design e. V. (BK) ist eine Interessenvertretung des deutschen Kunsthandwerks und der Berufsverband für Kunsthandwerker.

Der Verband wurde 1938 als „Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Kunsthandwerks e. V.“ gegründet und arbeitet heute überregional in Deutschland sowie international für die wirtschaftliche und kulturelle Förderung des zeitgenössischen Kunsthandwerks und der angewandten Kunst.

Im November 2012 gehörten knapp 700 Kunsthandwerker dem BK an. Der Mitgliederkreis setzt sich aus Handwerkern, Designern und freischaffenden Künstlern zusammen. Organisatorisch besteht der BK aus Personen, Landes- und Regionalvereinigungen des Kunsthandwerks und der angewandten Kunst und einem Freundeskreis. Über die Aufnahme von Kunsthandwerkern in den Berufsverband entscheidet eine Fach-Jury.

Der Bundesverband Kunsthandwerk arbeitet als unabhängige und nichtstaatliche Organisation. Auf internationaler Ebene ist der BK durch die Mitgliedschaft in der europäischen Sektion des World Crafts Council (WCC), der selbst wiederum im WCC International, dem Weltverband des Kunsthandwerks, Mitglied ist, vertreten.

WeblinksBearbeiten