Buah Saidy

gambischer Ökonom

Buah Saidy (* 20. Jahrhundert) ist ein gambischer Ökonom. Er ist Zentralbank-Gouverneur im westafrikanischen Staat Gambia.

LebenBearbeiten

Saidy war zunächst als wissenschaftlicher Ökonom bei der Zentralbank. Später übernahm er eine Tätigkeit als leitender Berater in der Zentrale des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington, DC.[1] Dann war er Staatssekretär im Finanzministerium (permanent secretary).[2]

Am 1. Oktober 2020 wurde er, als Nachfolger von Bakary Jammeh, als Gouverneur der Zentralbank von Gambia ernannt.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pa Nderry Mbai: On the appointment of Buah Saidy as Governor of the Central Bank. In: freedomnewspaper.com. 1. Oktober 2020, abgerufen am 3. Oktober 2020 (amerikanisches Englisch).
  2. a b Bakary Jammeh, new minister of Trade – Buah Saidy rises to Governor of the Central bank. In: chronicle.gm. 1. Oktober 2020, abgerufen am 2. Oktober 2020 (amerikanisches Englisch).
VorgängerAmtNachfolger
Bakary JammehGouverneur der Zentralbank von Gambia
seit Oktober 2020