Britta Fischer

deutsche Schauspielerin

Britta Fischer (auch Britta Fischer-Wolffhardt; * 25. Januar 1944 in München) ist eine deutsche Schauspielerin.

PrivatlebenBearbeiten

Britta Fischer wuchs in München als mittleres Kind von drei Geschwistern auf. Sie war seit 1982 mit dem Regisseur Rainer Wolffhardt († 9. September 2017) verheiratet. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter (Esther).

Karriere als SchauspielerinBearbeiten

Fischer besuchte die Schauspielschule Zerboni. Nach ihrer Ausbildung folgten Engagements an großen deutschen Theatern. Seit den 1970er Jahren ist sie vermehrt im Fernsehen zu sehen. In dem dokumentarische Spielfilm Martin Luther spielte sie die Rolle der Katharina von Bora.[1] Vielen Zuschauern wurde sie durch die Rolle der Helma Schneider in der erfolgreichen Fernsehserie Büro, Büro bekannt, in der sie in allen 85 Episoden die Rolle der Chefsekretärin Helma Schneider spielte.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Thomas Hruska: Der neue Serien Guide: A-F. Schwarzkopf & Schwarzkopf 2004, ISBN 3-8960-2513-9, S. 361.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Esther Pia Wipfler: Martin Luther in Motion Pictures: History of a Metamorphosis. Vandenhoeck & Ruprecht 2011, ISBN 3-5255-5019-7, S. 214.