Hauptmenü öffnen

Boston River

uruguayischer Fußballverein

Der Club Atlético Boston River, kurz Boston River (Spitzname: Rojiverde), ist ein Fußballverein aus Montevideo in Uruguay. Die Fußballmannschaft des Klubs spielt in der Saison 2016 in der höchsten uruguayischen Spielklasse, der Primera División.

Boston River
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Club Atlético Boston River
Sitz Montevideo, Uruguay
Gründung 20. Februar 1939
Präsident UruguayUruguay Sergio Pérez Lauro
Website bostonriver.com.uy
Erste Mannschaft
Cheftrainer Alejandro Apud
Spielstätte Estadio Complejo Rentistas
Plätze 10.600
Liga Primera División
2018 11.
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde am 20. Februar 1939 gegründet. Der Gründungsort lag dabei an der Kreuzung der Straßen Juan Cruz Varela und Juan José Quesada inmitten des montevideanischen Barrios Bolívar. Dort wohnte zu jener Zeit ein bei der UTE beschäftigter Mann namens Pérez, der aus dieser Beschäftigung heraus über das damals seltene Privileg einer Beleuchtung vor seinem Haus verfügte, so dass dieser Ort zum Treffpunkt der Jugend des Stadtviertels wurde. Die Idee zur Vereinsgründung stammte von Antonio López Suárez. Die Umsetzung übernahm für die überwiegend aus Jugendlichen bestehenden Gründungsgruppe, denen seinerzeit das Fußballspielen im örtlichen Verein nicht gestattet war, Juan Deri, der sodann auch erster Vorsitzender des jungen Vereins wurde. Der Name des neugeschaffenen Vereins setzte sich dabei aus den Elementen Boston und River zusammen. Letzterer Namensbestandteil wurde gewählt, weil der erste Präsident des Vereins als Argentinier großer Anhänger des Vereins River Plate war. Boston dagegen ist auf ein Schild einer Schneiderei gleichen Namens zurückzuführen, das sich in der Nähe des Sportplatzes des Vereins Rosarino Central bei einem dort abgehaltenen Turnier befand. 1954 schloss sich der Verein der AUF an und startete zunächst in der Liga Extra B und stieg bereits im ersten Jahr als Meister in die Extra A auf. Es folgte 1956 die Meisterschaft auch in dieser Liga, so dass man im Folgejahr in den Torneos de Intermedia, damals als Primera C bezeichnet, antrat. Dort verweilte man bis 1981. Aufgrund verschiedener Probleme fand sodann jedoch ein 18 Jahre währender Rückzug der Mannschaft aus den Wettbewerben der AUF statt. Schließlich folgte 1999 einen Neuanfang in der Liga Metropolitana Amateur, der damaligen Primera C. 2006 sicherte man sich mit einem 1:0-Sieg im Finale gegen den Club Atlético Alto Perú in dieser Liga den Meistertitel. Seit der Saison 2007/08 spielte Boston River in der Segunda Division. In der zweithöchsten uruguayischen Spielklasse debütierte man am 22. September 2007 mit einer 0:2-Heimniederlage gegen Racing und schloss die Saison als 15. der Tabelle ab.[1] In der Folgesaison belegte man sodann am Ende den zwölften Gesamtrang[2] und wurde in der Saison 2009/10 Zehnter.[3]

2010/2011 folgte ein 4. Gesamtrang, der zur Teilnahme an den Aufstiegs-Play-Offs berechtigte. Boston River erreichte zwar das Finale, unterlag dort jedoch dem Cerro Largo FC im Elfmeterschiessen, nachdem beide Finalspiele am 14. und 21. Mai 2011 mit einem 2:2-Unentschieden endeten.[4] In der Spielzeit 2011/2012 belegte man den 7. Tabellenplatz und nahm erneut an den Aufstiegs-Play-Offs teil, scheiterte aber bereits im Viertelfinale an Miramar Misiones.[5] Die Saison 2012/13 schloss man als Siebter ab und stieß bis ins Halbfinale der Play-off-Spiele um den Aufstieg vor. Dort war wieder Miramar Misiones Endstation.[6] 2013/14 erreichte man als Fünfter der Gesamttabelle die Aufstiegs-Play-offs, in denen man im Viertelfinale an Villa Teresa scheiterte.

Der Verein ist derzeit als erster und bis dato einziger in Uruguay als Sociedad Anónima Deportiva (S.A.D.), eine kapitalgesellschaftliche Organisationsform ähnlich einer Aktiengesellschaft, organisiert und strukturiert.

Saisonbilanzen 2007–2014
Saison Platz Punkte Tore
2007/08 16. Platz[7] 27 31:55
2008/09 12. Platz[8] 20 18:31
2009/10 10. Platz[9] 24 24:31
2010/11 4. Platz[10] 37 37:25
2011/12 7. Platz[11] 33 30:25
2012/13 7. Platz[12] 36 37:31
2013/14 5. Platz[13] 39 40:31
rot unterlegt: Segunda División

ErfolgeBearbeiten

Als nennenswerter Erfolg ist bislang neben der Zugehörigkeit zur 2. uruguayischen Liga seit der Saison 2007/08 nur die Meisterschaft der Liga Metropolitana Amateur de Fútbol im Jahre 2006 sowie 1956 die Meisterschaft in der Divisional Extra zu verzeichnen.

TrainerhistorieBearbeiten

Aktueller Kader Saison 2016Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Saisonstatistiken 2007/08 auf rsssf.com
  2. Saisonstatistiken 2008/09 auf rsssf.com
  3. Saisonabschlusstabelle auf der offiziellen Internetpräsenz der Segunda División (Memento des Originals vom 28. Januar 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.futbolvida.com.uy
  4. Uruguay 2010/11 - Segunda División Profesional, abgerufen am 30. Mai 2013
  5. Uruguay 2011/12 - Segunda División Profesional, abgerufen am 30. Mai 2013
  6. Uruguay 2012/13 - Segunda División Profesional
  7. Uruguay Second Level 2007/08 auf www.rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  8. Uruguay Second Level 2008/09 auf www.rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  9. Saisondaten 2009/10 auf rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  10. Uruguay 2010/11 auf www.rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  11. Saisondaten 2011/12 auf rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  12. Saisondaten 2012/13 auf rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  13. Saisondaten 2013/14 auf rsssf.com, abgerufen am 20. Juli 2014
  14. CAMBIO DE ENTRENADORES (Memento des Originals vom 21. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sportivocerrito.com (spanisch) auf sportivocerrito.com vom 4. Oktober 2007, abgerufen am 23. März 2014
  15. Fernando Helo, nuevo entrenador verdirrojo (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bostonriver.com.uy (spanisch) auf bostonriver.com.uy vom 16. November 2011, abgerufen am 23. März 2014
  16. Revuelta seguirá siendo el DT (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bostonriver.com.uy (spanisch) auf bostonriver.com.uy vom 1. Juli 2011, abgerufen am 23. März 2014
  17. Fernando Helo, nuevo entrenador verdirrojo (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bostonriver.com.uy (spanisch) auf bostonriver.com.uy vom 16. November 2011, abgerufen am 23. März 2014
  18. Fernando Helo, nuevo entrenador verdirrojo (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bostonriver.com.uy (spanisch) auf bostonriver.com.uy vom 16. November 2011, abgerufen am 23. März 2014
  19. A definir detalles (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bostonriver.com.uy (spanisch) auf bostonriver.com.uy vom 20. August 2012, abgerufen am 23. März 2014
  20. Altas y bajas de los clubes (spanisch) auf elascenso.com vom 5. Oktober 2012, abgerufen am 23. März 2014
  21. TODOS LOS TÉCNICOS DE LA B (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/eldiaburuguayo.webnode.es (spanisch), abgerufen am 23. März 2014
  22. Altas y bajas de cada institución auf elascenso.com vom 19. März 2014, abgerufen am 2. März 2014
  23. Alejandro Apud - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 5. Oktober 2016
  24. Kader auf soccerway.com, abgerufen am 5. Oktober 2016