Hauptmenü öffnen

Bildungsdirektion (Österreich)

österreichische Behörde für die Schulverwaltung pro Bundesland

Die Bildungsdirektion ist eine projektierte österreichische Behörde, die ab 1. Jänner 2019 die gesamte Schulverwaltung eines Bundeslandes organisieren soll. Es handelt sich um eine gemeinsame Behörde des Bundes und des Landes sui generis. Die verfassungsrechtliche Grundlage wurde durch ein neues fünftes Hauptstück des B-VG geschaffen.

Präsident der Bildungsdirektionen ist je Bundesland der Landeshauptmann oder das fachlich zuständige Mitglied der Landesregierung, was jeweils in einem Landesgesetz festgelegt wird.

An ihrer Spitze steht der Bildungsdirektor, ein für fünf Jahre bestellter Bundesbediensteter, der im Einvernehmen mit dem Landeshauptmann auf dessen Vorschlag durch den zuständigen Bundesministers ernannt wird.

Im Februar 2018 wurde Johann Heuras von Bundesminister Heinz Faßmann zum Bildungsdirektor von Niederösterreich und damit zum ersten Bildungsdirektor Österreichs ernannt.[1] Im Juni 2018 wurde Rudolf Mair von Minister Faßmann zum Salzburger Bildungsdirektor bestellt.[2] In Kärnten wurde im Juli 2018 Robert Klinglmair zum Bildungsdirekor ab 1. August 2018 bestellt.[3]

Für die erste Periode der neu geschaffenen Bildungsdirektionen wurden folgende Personen bestellt:[4]

  • Wien: Heinrich Himmer
  • Niederösterreich: Johann Heuras
  • Burgenland: Heinz Josef Zitz
  • Steiermark: Elisabeth Meixner
  • Kärnten: Robert Klingmair
  • Oberösterreich: Alfred Klampfer
  • Salzburg: Rudolf Mair
  • Tirol: Paul Gappmaier
  • Vorarlberg: Evelyn Marte-Stefani

AufgabenBearbeiten

Die Bildungsdirektion wird für den Vollzug der Bundeslehrer und der Landeslehrer, der äußeren Schulorganisation, des Bundesverwaltungspersonals und die Schulaufsicht zuständig sein. Damit soll sie sämtliche Befugnisse ausüben, die derzeit der Landesschulrat bzw. die Schulabteilungen der Länder wahrnehmen. Gesetzlich kann außerdem eine Zuständigkeit für weitere Bereiche wie Kindergärten begründet werden.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. orf.at: Neuer Bildungsdirektor fordert Sensibilität. Artikel vom 15. Februar 2018, abgerufen am 14. März 2018.
  2. Rudolf Mair zum neuen Salzburger Bildungsdirektor bestellt. Salzburger Landeskorrespondenz, 26. Juni 2018, abgerufen am 26. Juni 2018.
  3. orf.at: Robert Klinglmair neuer Bildungsdirektor. Artikel vom 18. Juli 2018, abgerufen am 21. Juli 2018.
  4. Bundesminister Faßmann: Neu geschaffene Bildungsdirektionen als Chance. OTS-Meldung vom 1. August 2018, abgerufen am 1. August 2018.