Hauptmenü öffnen

Bietigheimer Zeitung

Deutsche Tageszeitung

Die Bietigheimer Zeitung ist eine Tageszeitung mit Sitz in Bietigheim-Bissingen, die mit drei Ausgaben in Bietigheim, Bönnigheim und Sachsenheim im Landkreis Ludwigsburg erscheint. Sie gehört zum redaktionellen Mantelverbund der Südwest Presse in Ulm und zur Anzeigengemeinschaft Stuttgart, zu der beispielsweise auch die Stuttgarter Zeitung, Der Teckbote und die Nürtinger Zeitung gehören. Im Jahr 2006 hat die Neue Pressegesellschaft mbH & Co KG, der Verlag der Südwest Presse, eine Minderheitsbeteiligung an der Bietigheimer Zeitung erworben.[1] Diesen Anteil übernimmt zum 1. Januar 2019 die Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH, die Teil der Südwestdeutsche Medien Holding ist.[2]

Bietigheimer Zeitung
Bietigheimer-Zeitung-Logo.svg
Beschreibung Abonnement-Tageszeitung
Verlag Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH
Erscheinungsweise werktäglich
Verkaufte Auflage 9743 Exemplare
(IVW 3/2019, Mo–Sa)
Geschäftsführer Stefan Gläser
Weblink www.bietigheimerzeitung.de

Die verkaufte Auflage beträgt 9743 Exemplare, ein Minus von 32,6 Prozent seit 1998.[3]

VerbreitungsgebietBearbeiten

Die drei Ausgaben Bietigheimer Zeitung, Bönnigheimer Zeitung und Sachsenheimer Zeitung erscheinen im Landkreis Ludwigsburg.

AuflageBearbeiten

Die Bietigheimer Zeitung hat wie die meisten deutschen Tageszeitungen in den vergangenen Jahren an Auflage eingebüßt. Die verkaufte Auflage ist in den letzten 10 Jahren um durchschnittlich 2,4 % pro Jahr gesunken. Im letzten Jahr hat sie um 4,2 % abgenommen.[4] Sie beträgt gegenwärtig 9743 Exemplare für alle drei Ausgaben.[5] Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei 95,3 Prozent.

Entwicklung der verkauften Auflage[6]

 


WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten