Portal der Bevis Marks Synagoge

Die Bevis-Marks-Synagoge (Englisch: Bevis Marks Synagogue) in der Heneage Lane im East End von London ist die älteste heute noch bestehende Synagoge Englands.

GeschichteBearbeiten

Sie wurde von 1699 bis 1701 von der im 17. Jahrhundert gegründeten sephardischen Gemeinde als zweistöckiger Kastenbau aus roten Ziegelsteinen erbaut. Sie ist 24,50 Meter × 15 Meter groß und hat nach dem Vorbild der Synagoge von Livorno[1] innen auf drei Seiten (Frauen)-Emporen.

LiteraturBearbeiten

  • Carol Herselle Krinsky: Europas Synagogen. Architektur, Geschichte und Bedeutung. Fourier, Wiesbaden 1997, ISBN 3-925037-89-6. S. 410–412.
  • Richard D. Barnett: The synagogue of Bevis Marks. Latimer Trent Publ., Plymouth 1987. (Nachdr. d. Ausg. London 1960)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Diese Synagoge wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Bevis-Marks-Synagoge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 30′ 52,2″ N, 0° 4′ 44,6″ W