Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft

Das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (BWV) ist eine Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtung der Arbeitgeber in der privaten Versicherungswirtschaft in Deutschland, mithin ein bildungspolitischer Berufsverband. Sein Sitz ist in München. Nach eigenen Angaben gehörten dem BWV-Bildungsverband zum Mai 2016 240 Versicherungsunternehmen als Mitglieder[1] an, für deren rund 200.000 Mitarbeiter der Bildungsverband die Aus- und Weiterbildung vertritt und gestaltet.

GeschichteBearbeiten

Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (später Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) gründete 1949 den Ausschuss für Nachwuchs- und Berufsausbildungsfragen, der 1952 in Berufsbildungsausschuss der Versicherungswirtschaft umbenannt wurde. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft und der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland errichteten 1966 das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft.

1989 erfolgte die Umgründung in Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.[2] als Bildungswerk in der Rechtsform des eingetragenen Vereins.

AufgabenBearbeiten

Der BWV Bildungsverband gestaltet zusammen mit den Sozialpartnern ein konsistentes Aus- und Weiterbildungssystem für die Mitarbeiter der Branche[3]. Er vertritt die Assekuranz in der Bildungspolitik auch auf europäischer Ebene[4].

LiteraturBearbeiten

  • Peter Koch: Geschichte der Versicherungswirtschaft in Deutschland. Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe 2012, ISBN 978-3-89952-371-3, S. 347 ff.
  • Peter Koch: 60 Jahre Berufsbildung in der deutschen Versicherungswirtschaft: Vom Autodidakten zum geprüften Versicherungsbetriebswirt und Bachelor. Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe 2009, ISBN 978-3-86298-035-2.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mitglieder - BWV Bildungsverband. In: www.bwv.de. Abgerufen am 6. Oktober 2016.
  2. Peter Koch: Geschichte der Versicherungswissenschaft in Deutschland: Aus Anlass seines 100jährigen Bestehens. Verlag Versicherungswirtsch., 1998, ISBN 978-3-88487-745-6 (google.de [abgerufen am 6. Oktober 2016]).
  3. Peter Koch: 60 Jahre Berufsbildung in der deutschen Versicherungswirtschaft: Vom Autodidakten zum geprüften Versicherungsbetriebswirt und Bachelor. Verlag Versicherungswirtsch., 2009, ISBN 978-3-86298-035-2 (google.de [abgerufen am 6. Oktober 2016]).
  4. Noel Girstmair: eiet - Welcome - Member OrganisationsGermany. In: www.eiet.org. Abgerufen am 10. Oktober 2016.