Hauptmenü öffnen

Berufsbildungswerk Leipzig

Schule in Deutschland

Die Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH ist ein Berufsbildungswerk (BBW) zur Berufsvorbereitung und Erstausbildung hör-, sprach- und lernbehinderter Jugendlicher.

GeschichteBearbeiten

Das BBW wurde 1991 gegründet, Gesellschafter sind die Paulinenpflege Winnenden e.V., die Stadt Leipzig und das Diakonische Werk Innere Mission Leipzig e.V.

In den ersten Jahren befand sich das BBW im Leipziger Stadtteil Reudnitz. Im Jahr 1994 begannen Bauarbeiten auf einem etwa 11,5 Hektar großen Gelände im Stadtteil Knauthain. Dort wurden Internatshäuser, Ausbildungswerkstätten, eine Gärtnerei, ein Freizeithaus mit Meditationsraum, ein Speisesaal, eine Sporthalle mit Rasen- und Hartplatz und ein Verwaltungsgebäude mit Schule und Diagnostik- und Beratungszentrum neu erbaut und im Oktober 1997 eingeweiht.

Im Jahr 2006 hat das BBW Leipzig das Zertifizierungsaudit zur Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 erstmalig durchgeführt und ist jetzt nach Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 zertifiziert.[1] Es ist Mitglied im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe.

AusbildungBearbeiten

Das BBW bildet über 500 Lehrlinge mit Hör- oder Sprachschädigung oder auch anderen Störungen wie Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) aus (Stand: 2014). Die Ausbildung erfolgt überwiegend in den Werkstätten des BBW. Daneben gibt es noch zwei andere Formen:

  • betriebsnahe Ausbildung: Der Ausbildungsvertrag wird mit dem BBW abgeschlossen, die Ausbildung findet in einem Unternehmen in Leipzig statt.
  • wohnortnahe Ausbildung: Der Ausbildungsvertrag wird mit einem Unternehmen am Heimatort abgeschlossen, das BBW begleitet die Ausbildung.

Angeboten werden etwa 30 Ausbildungsberufe in elf Berufsfeldern. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre (in Ausnahmen zwei Jahre oder dreieinhalb Jahre).

Die Berufsfelder sind (Stand: 2016) Agrarwirtschaft, Drucktechnik, Ernährung, Farbtechnik und Raumgestaltung, Hauswirtschaft, Holztechnik, Logistik, Metalltechnik, Textiltechnik und Bekleidung, Wirtschaft und Verwaltung und Zahntechnik.

Unterkunft und BetreuungBearbeiten

Auf dem Gelände des BBW befinden sich Internatshäuser für bis zu 250 Jugendliche. Hier sind vier Jugendliche in einem Wohnbereich untergebracht, für schwer in Gruppen integrierbare Jugendliche gibt es Einzelzimmer. Die Jugendlichen werden sozialpädagogisch und durch die Mitarbeiter im Diagnostik- und Beratungszentrum psychologisch und logopädisch betreut.

Etwa 100 Jugendliche vor allem des dritten Lehrjahres wohnen zur Vorbereitung der Integration in Wohnungen im Stadtgebiet. Diese Außenwohngruppen werden durch ein Außenwohnbüro und einen Außenwohntreff betreut.

ÖffentlichkeitsarbeitBearbeiten

Das Gelände des BBW ist frei zugänglich. Die Freianlagen stehen der Bevölkerung und insbesondere den Jugendlichen der umliegenden Wohngebiete zur Verfügung, so zum Beispiel zur sportlichen Betätigung.

Das BBW führt jährlich oder alle zwei Jahre Tage der offenen Tür durch, bei denen allen Interessenten, vor allem zukünftigen Lehrlingen und deren Angehörigen, Einblick in die Arbeit gegeben wird. Während des Tages der offenen Tür findet ein Treffen Ehemaliger statt.

BBW-Leipzig-GruppeBearbeiten

Das BBW ist Mitglied der „BBW-Leipzig-Gruppe“, einem Verbund sozialer und diakonischer Unternehmen, Projekte und Maßnahmen in Leipzig. Die BBW-Leipzig-Gruppe beschäftigt insgesamt über 900 Mitarbeiter (Stand: 2019).[2] Zur Gruppe gehören:

  • Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte,
  • Diakonie am Thonberg mit Werkstätten für geistig oder körperlich behinderte Menschen,
  • 13 Kindertagesstätten,
  • Inklusionsunternehmen:
  • Jugend- und Erziehungshilfeverbund mit:
    • Netz kleiner Werkstätten, ein Jugendberufshilfeprojekt,
    • Produktionsschule, ein Jugendberufshilfeangebot,
    • Autismuszentrum Leipzig

LiteraturBearbeiten

  • BBW Leipzig (Hrsg.): Wir in Leipzig. Magazin 2019. Verantwortlich für den Inhalt Tobias Schmidt, Hauptgeschäftsführer. Redaktionsschluss 1. März 2019 (online, PDF; 1,9 MB).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zertifikate und Zulassungen auf der Website des BBW Leipzig
  2. BBW-Leipzig-Gruppe auf philippus-leipzig.de

Koordinaten: 51° 16′ 20″ N, 12° 18′ 20″ O