Hauptmenü öffnen

AGH Wissenschaftlich-Technische Universität

Technische Universität in Polen

Die AGH Wissenschaftlich-Technische Universität[3] (polnisch: Akademia Górniczo-Hutnicza im. Stanisława Staszica w Krakowie = Akademie für Bergbau und Hüttenwesen „Stanisław Staszic“ zu Krakau) – kurz AGH – ist die größte technische Universität und als eine der besten Universitäten in Polen betrachtet,[4] in der Stadt Krakau mit 29.935 Studenten und 1.921 wissenschaftlichen Mitarbeitern.[1]

AGH Wissenschaftlich-Technische Universität
Akademia Górniczo-Hutnicza im. Stanisława Staszica w Krakowie
Logo
Motto „Labore creata, labori et scientiae servis“
Gründung 1919
Trägerschaft staatlich
Ort Krakau, Polen
Rektor Tadeusz Słomka
Studierende 29.935[1]
Mitarbeiter 4.167[1] (31. Dezember 2017)
davon Professoren 157[1] (31. Dezember 2017)
Netzwerke IAU[2]
Website www.agh.edu.pl
Hauptgebäude der AGH

Die AGH Wissenschaftlich-Technische Universität wurde 1919 gegründet und das Hauptgebäude wurde in den Jahren 1923–1935 in Czarna Wieś errichtet. Heute umfasst die Universität 15 Fakultäten. Rektor der Universität ist Tadeusz Słomka.

WeblinksBearbeiten

  Commons: AGH Wissenschaftlich-Technische Universität – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d AGH w liczbach. In: agh.edu.pl. Abgerufen am 21. Januar 2019 (polnisch, Stand 30. November 2017).
  2. List of IAU Members. In: iau-aiu.net. International Association of Universities, abgerufen am 13. August 2019 (englisch).
  3. Uchwała nr 58/2015 Senatu AGH z dnia 29 kwietnia 2015 r. w sprawie ujednolicenia używania nazwy Akademii Górniczo-Hutniczej im. Stanisława Staszica w Krakowie w językach obcych. Abgerufen am 21. Januar 2019 (polnisch).
  4. Ranking des Jahres 2015 auf der Seite perspektywy.pl

Koordinaten: 50° 3′ 52″ N, 19° 55′ 25″ O