Hauptmenü öffnen

Hallo Seelefant! Es ist schön, dass Du für Wikipedia aktiv bist!

Weiterhin viel Freude in Wikipedia wünscht--Pittimann besuch mich 14:22, 19. Jan. 2009 (CET)

Inhaltsverzeichnis

AlthausBearbeiten

So wie ich WP:Geschützte Seiten verstehe, geht es darum, dass während einer Sperrung keine Änderungen über inhaltlich strittige Punkte in einem Artikel vorgenommen werden. Der Grund für die Sperrung war ja die Frage, ob D.A. noch amtierender Ministerpräsident ist oder nicht. Nun hat er ja erklärt (und zwar als der Artikel bereits gesperrt war), dass er bis zur Wahl des neuen MP geschäftsführend weitermachen wird. Insofern scheint der Streitpunkt durch den Fortgang der Ereignisse nun mehr oder weniger obsolet zu sein. Es hatte mich halt gewundert, dass zu dem Thema noch nichts im Artikel stand. Falls diese Edits nun eine Welle nach einhelliger Meinung gegen die guten Wikisitten entgegenschlagen sollten, kann ich sie natürlich überdenken. --slg 23:09, 8. Sep. 2009 (CEST)

Das dürfte kaum passieren. Aber wenn der Streitpunkt obsolet ist, könnte man ja auch den Artikel entspperen. -- Seelefant 23:25, 8. Sep. 2009 (CEST)
Ich habe Blunt. (der den Artikel gesperrt hat) mal angeschrieben, was er dazu meint. --slg 00:20, 9. Sep. 2009 (CEST)

Deinen Beitrag...Bearbeiten

beim BSV habe ich zurückgesetzt. Sorry, aber das ist alleine von der Wortwahl und den verlinkten Begriffen derart hart am PA, und wohl so gemeint, daß das nicht stehenbleiben kann. Grüße, --Capaci34 Ma sì! 21:13, 24. Sep. 2009 (CEST)

Viel besser... --Capaci34 Ma sì! 21:14, 24. Sep. 2009 (CEST)
Trotzdem hast du mich, glaube ich, falsch verstanden. Ich machte mir diese Begriffe nicht zu eigen sondern kritisierte ihre unreflektierte und unangebrachte Verwendung. Gruß Seelefant 21:16, 24. Sep. 2009 (CEST)
Ich hoffe, daß ich Dich mißverstanden habe. Grüße, --Capaci34 Ma sì! 21:31, 24. Sep. 2009 (CEST)

Deutsche PolitikerBearbeiten

Hi Seelefant, was meintest du bezüglich dieses Eintrages ??? Ich habe ja diese Stubs 2006 angefangen, aber danach nicht mehr weiter bearbeitet. Ich wollte niemals, dass die Artikel dann gelöscht werden. − Jared Preston 22:44, 8. Okt. 2009 (CEST)

Citation needed...Bearbeiten

Wollte den gleichen Vorschlag machen wie du (punktueller Hinweis auf unbelegte Behauptung) und fand es im Archiv. Hat sich etwas daraus ergeben, oder ist es versandet? Gruss --Grey Geezer nil nisi bene 12:23, 13. Okt. 2009 (CEST)

Weiss nicht, ich habe gerade auch nicht so richtig Zeit und Lust das zu verfolgen. Gruß Seelefant 12:31, 13. Okt. 2009 (CEST)

Cum hoc ergo propter hoc...Bearbeiten

... muss doch nicht dahinter stecken, wenn zwei gleichzeitige Ereignisse als Koinzidenz bezeichnet werden. Deshalb habe ich das rückgängig gemacht. Gruß,--UvM 13:43, 14. Okt. 2009 (CEST)

Richtig, ich hatte den Absatz in seinem Sinn nicht ganz durchschaut. Wie findest du den neuen Versuch? Den Unterschied zur Kausalität gleich eingangs zu erwähnen scheint mir unverzichtbar. -- Seelefant 14:04, 14. Okt. 2009 (CEST)

Ja, so kann man es lassen.--UvM 14:46, 14. Okt. 2009 (CEST)

Hallo, das "ohne Weiteres" zu streichen geht mir nun doch wieder zu weit. Ein Zusammentreffen zweier Ereignisse A und B legt es doch nahe, nach einem Kausalzusammenhang zumindest zu suchen. Falsch ist es nur, ihn durch die Koinzidenz als erwiesen anzusehen -- vor allem in der primitiven Form "A ist Ursache, B ist Folge" oder umgekehrt; oft sind stattdessen beide, A und B, Folgen einer gemeinsamen Ursache (oder Gruppe von zusammenwirkenden Ursachen) C. -- Für dich scheint "Koinzidenz" und "Kausalität" ein Gegensatzpaar zu sein. Aber das sind sie nicht, denn natürlich können auch kausal verknüpfte Ereignisse koinzident auftreten.--UvM 15:20, 17. Okt. 2009 (CEST)

Nö, ich versuche nur den Sachverhalt deutlich zu machen, dass aus einer Koinzidenz die Kausalität nicht logisch folgt (sie "nicht als erwiesen anzusehen ist"). Dass es eben nicht nur nahe liegt, bei einer Koinzidenz nach einem Kausalzusammenhang zu suchen (wogegen ja kein Mensch etwas sagt), sondern dass es oft irrtümlich ebenso nahe liegt, einen solchen Zusammenhang "ohne weiteres" als erwiesen zu betrachten, also anzunehmen dass (A ^ B) => (A => B) (meistens ja noch nicht einmal (A ^ B) => ((A => B) v (B => A)), was ja immer noch falsch ist!), das ist doch gerade das Problem, auf das ich hinaus will.
Die letzte, von dir kritisierte Kürzung (wobei ich nicht verstehe, warum du gleich alle meine Änderungen revertiert hast) [1], ist eigentlich auch überlegt gewesen - denn wenn ich aus A, B, C, etwas schließe, schließe ich immer "ohne weiteres", nämlich nicht aus D, E oder F. Lässt man "ohne weiteres" stehen, riskiert man, dass jemand es eben nicht im logischen, sondern im umgangssprachlichen Sinne interpretiert und annimmt, dass man manchmal vielleicht doch aus eine Koinzidenz auf eine Kausalität schließen kann. Und das kann man nicht. Man kann sie nur vermuten. Und "möglich" ist ein nicht wiederlegter Zusammenhang immer; bei der umgangssprachlichen Verwendung will man ja gerade ausdrücken, dass man etwas für "mehr als möglich" hält. -- Seelefant 22:13, 20. Okt. 2009 (CEST)

Sorry fürs Revertieren aller deiner Änderungen, war nicht beabsichtigt, irgendwie Fehlbedienung meinerseits. -- Wir streiten hier über Sprachgebrauch, und der ist immer unscharf und schwankend. Einen (wenn auch vielleicht sehr indirekten) Kausalzusammenhang zu vermuten, wenn man eine Koinzidenz beobachtet hat, ist z. B. eine der wichtigsten Methoden jeder empirischen Wissenschaft, und ist auch im Alltagsleben jedenfalls nicht von vornherein unvernünftig. Deshalb erscheint mir die Einordnung als logischer Fehlschluss -- im Alltagssinne verstanden -- als etwas zu strikt. Aber lassen wir es jetzt mal so.--UvM 10:28, 21. Okt. 2009 (CEST)

Auch wenn man natürlich beide Verwendungen erwähnen muss, würde ich den präzisen Sinn immer über den Alltagsgebrauch stellen. Wir wollen ja hier Wissen ordnen und nicht zur allgemeinen Verwirrung beitragen ;) Gruß Seelefant 00:21, 22. Okt. 2009 (CEST)

Monica CrowleyBearbeiten

FYI: http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Monica_Crowley&diff=338408408&oldid=337518728

I intend to keep that section and have also responded on the talk page. If future vandalism or Admin debates occur, I'd appreciate any help you can provide. CanuckMike 20:49, 17. Jan. 2010 (CET)

I'd like to add:

Your section on the Amsterdam comments was removed by Cptnono but I'd like to ask about the Dutch reaction. Two of the references seemed solid enough to me but the Google search type links usually aren't used (that I've seen) outside article talk pages. Was there any mainstream media reaction? In Dutch, maybe? I wouldn't know the difference between blogs, tabloids, and news publications from Amsterdam but someone who speaks the language might...

I'm not looking to compile a list of controversies involving Monica Crowley but, after reading the articles you provided, I'm curious about the level of reaction within the Netherlands. As you might infer from the edit mentioned above, this isn't the first time Ms. Crowley has elicited a reaction from outside of the United States. CanuckMike 01:17, 18. Jan. 2010 (CET)

Wolfgang FranzBearbeiten

hallo seelefant, hast du dafür einen beleg? grüße, —Pill (Kontakt) 14:07, 24. Jan. 2010 (CET)

Ist doch 'ne allgemein bekannte gesetzliche Regelung beim ALG-2. BM Arbeit und Soziales: "Arbeit ist grundsätzlich zumutbar, wenn der Hilfebedürftige dazu geistig, seelisch und körperlich in der Lage ist. Niemand darf einen Job ablehnen, weil er nicht der Ausbildung entspricht, der Arbeitsort weiter entfernt ist als der frühere oder weil die Bedingungen subjektiv ungünstig scheinen. Auch eine Entlohnung unterhalb des Tariflohns oder des ortsüblichen Entgelts ist nicht von vornherein Grund zur Ablehnung" [2]. MfG -- Seelefant 19:00, 24. Jan. 2010 (CET)
ah, so ist das gemeint. klang irgendwie nach "jeder muss arbeiten" ... nach nochmaliger lektüre aber wohl schon so verständlich. grüße, —Pill (Kontakt) 21:14, 26. Jan. 2010 (CET)
Nun, de facto muss jeder arbeiten, ja. Es sei denn er hat Kapital, dann kann er arbeiten lassen. -- Seelefant 12:38, 29. Jan. 2010 (CET)

Jean GebserBearbeiten

hallo seelefant, du hast du neutralität meines Gebser-Artikels angezweifelt. ich stimme deinen bedenken zu, ich habe den artikel vor jahren geschrieben und würde ihn jetzt gerne völlig neu schreiben bzw. habe das bereits (fast) getan. lässt sich das machen, dass der Artikel (bis auf den Abschnitt "Leben" und die Literaturangaben) vollständig ersetzt wird? -- 95.112.181.213 16:18, 12. Feb. 2010 (CET)

Hallo, ein Neuanfang ist natürlich möglich! Hier gilt sei mutig! Mich selbst interessiert das Thema wirklich nur am Rande, falls gewünscht kann ich aber versuchen Fragen zur Wikipedia zu beantworten. Wenn du es wirklich versuchen möchtest, würde ich dazu raten, als erstes ein Benutzerkonto anzulegen, und dann eine Unterseite Benutzer:XY/Jean_Gebser. So kannst du in Ruhe arbeiten. Wenn du mit dem Entwurf zufrieden bist, könntest du ihn auf Diskussion:Jean_Gebser vorstellen, um zu sehen, ob es noch Rückmeldungen gibt. Viel Erfolg! Seelefant 21:14, 12. Feb. 2010 (CET)


Klaus-Georg BernhardBearbeiten

Hallo seelefant, war natürlich nicht so begeister von deinem Sofort-Löschantrag, da wir ja auch schon viele Links entfernt hatten, aber ich nehme deine Kommentar sehr ernst und ich werde versuchen mit einem Mentor den Artikel umzuschreiben. Darf ich ihn dir bei gegebener Zeit vorab zeigen? --80.190.163.58 16:50, 14. Feb. 2010 (CET)

Ja natürlich, auch wenn ich skeptisch bin ob das mit Blick auf die Wikipedia:Relevanzkriterien erfolgreich sein kann. MfG Seelefant 20:11, 14. Feb. 2010 (CET)

Golfstrom lässt nach? Bitte mehr Sorgfalt!Bearbeiten

Werter Seelefant,

bitte nicht in Bereiche einmischen, von denen man keine Ahnung hat. Diese verdammte "Ich muss jetzt mit allen Mitteln beweisen, dass die Klimakatastrophe schon angefangen hat, damit die Menschen regieren"-Bryden-Studie ist schon von Anfang an kritisiert worden und hat sich, wie von den meisten Wissenschaftlern bereits von Anfang an vermutet, als Pfusch erwiesen.

http://www.nzz.ch/nachrichten/wissenschaft/keine_anzeichen_fuer_einen_verlangsamten_golfstrom_1.544128.html http://www.welt.de/wissenschaft/article767904/Der_Golfstrom_bleibt_uns_treu.html (Ich könnte hier noch mehr Quellen reinschreiben, aber das reicht fürs erste)

Im Jahre 2010 eine Studie von 2005 als Quelle anzugeben, die schon damals (außer von Klimafundamentalisten wie Rahmsdorf) wissenschaftlich nicht akzeptiert wurde, und die schon 2007 wissenschaftlich widerlegt wurde ist der Seriösität der Wikipedia nicht sonderlich förderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Soyka

Die Antwort gibt's im Golfstrom. -- Seelefant 21:43, 23. Feb. 2010 (CET)

MBBearbeiten

Ich habe die Option unbegrenzt dehalb nicht zur Wahl gestellt, weil Admins dann immer noch z.B. 300 Jahre sperren könnten. Darauf wurde ich in Vorbereitung des Meinungsbildes hingewiesen: [3]. --Crocidura Diskussion 00:52, 16. Apr. 2010 (CEST)

SperreBearbeiten

Hallo Seelefant. Ich habe Dich wegen dieses starken persönlichen Angriffs für sechs Stunden gesperrt. Bitte beachte in Zukunft WP:WQ. Gruß--Pacogo7 00:30, 19. Mai 2010 (CEST)

Wenn einer die Position einer Bundestagspartei zu einem Lemma als "Parteipropaganda" hinausrevertiert, und auf meinen Protest nix zu sagen hat als "Unfug entfernt" - da scheinen mir sechs Stunden Sperre für eine angemessene Antwort gut investiert. -- Seelefant 00:39, 19. Mai 2010 (CEST)
Im formal exklusiven Bereich "Wirtschaft" (achte auf die Artikelkategorien) wirst du mit politischen Positionen kein Land finden. Konzentrire dich lieber auf die Schnittmengen wo leider oft andersherum einige Aktivisten aus dem Bereich Wirtschaft die Bereiche der Politik dominieren. Da wird chronisch professionelle Verstärkung gesucht (aber möglichst trockene). --Kharon WP:WpDE 19:31, 19. Mai 2010 (CEST)
Muss ehrlich sagen: für Mitarbeit in Projekten bin ich nicht der Typ. Ich wurstel mal hier, putze mal da... nix für ungut. -- Seelefant 23:04, 20. Mai 2010 (CEST)

Links bei "Unrechtsstaat"Bearbeiten

Hallo Seelefant,

Du hast im Artikel "Unrechtsstaat" einige Bürgerrechte-Links unter "Siehe auch" entfernt. Der Artikel Unrechtsstaat ist einer von denen, bei denen die Diskussionsseite 20 - 30mal so lang ist wie die (imho bedauerlich kurze) eigentliche Artikel-Seite.

Ich habe versucht, ganze 5 Sätze mit Quellen zu platzieren und wurde von eigenartigen Typen (wie ich deen Diskusionsseiten entnahm) mit eigenartigen Hinweisen / Diskussionsstilen angeschrieben.

Heißt: ich würde gerne was in den Artikel reinschreiben; de facto lässt aber ein Meinungswächter-Kartell das nicht zu. Deshalb war für mich das Platzieren der Hinweise "Plan B". Da der Artikel so kurz und inhaltlich so dpünn ist bitte ich dich dein revert rückgängig zu machen und die Hinweise wieder reinzustellen. Aus dem Geschichtsunterricht mit Jugendlichen weiß ich wie wenig die über die DDR wissen ; Hinweise wie "Reisefreiheit" oder Zersetzung (Ministerium für Staatssicherheit) helfen ihnen, sich ein eigenes Bild zur Frage "was war Unrecht"? zu machen.

Ich hoffe du vertsehst mein Anliegen. danke - --Neun-x 12:39, 3. Jun. 2010 (CEST)

Von einem "Meinungswächter-Kartell" weiss ich nix. Das scheint mir vor allem eine Stil- bzw. Gliederungsfrage zu sein. Der Artikel behandelt den Begriff "Unrechtsstaat" - du möchtest unter "siehe auch" möglichst viele Querverweise hinzufügen, die nicht direkt mit dem Begriff zu tun haben, sondern mit der Geschichte der DDR. Dafür gibt es eigentlich keinen Grund (bzw.: du konntest ihn bisher nicht plausibel darstellen), denn zur Geschichte der DDR, SED usw. gibt es eigene Artikel. Gruß Seelefant 12:49, 5. Jun. 2010 (CEST)

MB-Entwurf zu SignaturenBearbeiten

Hallo Seelefant, du hast zum Thema Signaturgestaltung vor ein paar Tagen eine Diskussion auf WP:KM eröffnet. Daher interessiert dich vielleicht dieser MB-Entwurf zur Gestaltung von Signaturen, aus dem die genannte Diskussion als Mitanlass auch verlinkt ist. Falls du dich an der Ausgestaltung oder Qualitätssicherung des Meinungsbildes beteiligen möchtest, wäre es mir sehr recht. Einen schönen Sonntag wünscht --Minderbinder 12:53, 20. Jun. 2010 (CEST)

Fernseher-DiebstahlBearbeiten

Hi Seelefant!

Ich habe gerade Deine Entfernung revertiert, leider bin ich auf einen Knopf gekommen, bevor ich eine Begründung in die Zusammenfassungszeile eingeben konnte. Daher hier: Die Quelle der Mitteilungen ist nicht die Blödzeitung. Und der Sinn dieser (zweifellos korrekten) Angaben ist die Illustration des Themas "Kriminalität zur WM". Dass sich in Townships, wenn die Polizei nicht präsent ist, oder fern der Spielorte, nichts geändert hat, darüber sind sich die Experten einig. Aber dass die südafrikanische Polizei auch mit größtem Einsatz nicht so erfolgreich war, wie sie es gerne darstellt, wird doch gerade durch diese beiden Beispiele gezeigt: Die WM (symbolisiert durch den Pokal) war nicht absolut sicher. Und die südafrikanische Polizei (symbolisiert durch den Vize-Präsidenten) konnte auch nicht alle relevanten Bereiche abdecken.

Sicherlich gibt es zur Zeit auch wieder Medienberichte über die Sicherheitslage bei der WM. Daraus könnte man Infos ergänzen, so dass die kritisierten Beispiele überflüssig würden. Schönen Gruß --Emkaer 13:45, 18. Jul. 2010 (CEST)

"Blödzeitung" war auch nur beispielhaft gemeint. Ich kann einfach nicht sehen, was ein simpler Diebstahl für eine enzyklopädische Relevanz hat. Dass er für journalistische Zwecke verwurstet wurde ändert daran nichts. Soll man in den Artikel auch die schwarz-rot-goldene Busenbemalung von Mandy (19) und den am Flughafen geklauten Koffer von Horst F. aufnehmen, nur weil irgendwo etwas dazu geschrieben wurde? Boulevardjournalismus folgt nur seiner eigenen Verwertungslogik! Daher schafft meiner Ansicht nach weder Relevanz, noch ist er dazu geeignet, größere Zusammenhänge aufzuzeigen, wie Du sie in diesem Diskussionsbeitrag herstellst. -- Seelefant 22:42, 18. Jul. 2010 (CEST)
Es ist kein Boulevardjournalismus, wenn man von der Weltmeisterschaft etwas anderes berichtet als Spielergebnisse und Torschützen. Letzteres ist ja auch gar nicht das, was Du von diesem Artikel erwartest, denke ich. Sonst hättest Du die Abschnitte, die "mehr als Fußball" sind, nicht gelesen.
Für sich betrachtet mag es irrelevant sein, dass beim Vize-Polizeiminister und bei der FIFA eingebrochen wurde. In dieser Form der Hintergrundberichterstattung (also das Gegenteil von Boulevard) erfüllt es jedoch den Zweck, darauf hinzuweisen, dass die Kriminalität nicht weg ist, nur weil WM-Touristen nichts davon bemerken. Der referierte Absatz im Zusammenhang:

„Während Touristen also nahezu unbehelligt bleiben, hat es am vergangenen Wochenende aber zwei spektakuläre Einbrüche in Johannesburg gegeben. Zunächst wurde der stellvertretende südafrikanische Polizeiminister Fikile Mbalula Opfer eines Raubüberfalls. Diebe stahlen aus seinem Haus in Pretoria unter anderem einen wertvollen Fernseher. Noch erstaunlicher ist ein Diebstahl aus dem FIFA-Büro in Johannesburg: Einbrecher entwendeten sieben Kopien des WM-Pokals und Kleidungsstücke. So ganz sind die Kriminellen also doch nicht im Urlaub.“

Leider sind die aktuellen Infos zur Kriminalitätsbilanz gehaltlose Agenturmeldungen, die blauäugig die südafrikanische Propaganda wiedergeben.[4][5] Würde man jetzt den kritisierten Absatz einfach streichen, bliebe genau das übrig. Ich schaue gelegentlich wieder, was es Neues aus Südafrika gibt. Gegenwärtig würde ich mich darauf einlassen, irrelevante Elemente aus dem Absatz zu streichen, etwa die in der Tat nicht mittelfristig enzyklopädisch angemessene Formel "Derweil", den Namen des Ministers, oder die Werteinschätzung des Fernsehers. Kopien des WM-Pokals hingegen können meines Wissens sehr teure Spezialanfertigungen sein. Schöne Grüße --Emkaer 01:13, 19. Jul. 2010 (CEST)

VMBearbeiten

von heute. "freiwillige Selbstverblödung" geht nicht. Bitte zukünftig beachten. Merci, --Capaci34 Ma sì! 23:01, 11. Aug. 2010 (CEST)

Ist statt dessen die Rede von "Scheuklappen" erlaubt, um eine nachhaltige Verweigerung der Kenntnisnahme von Sachargumenten unter Verweis auf bestenfalls halb verstandene Richtlinien zu beschreiben? -- Seelefant 23:08, 11. Aug. 2010 (CEST)
Das musst Du in der nächsten VM den nächsten Admin fragen. --Capaci34 Ma sì! 23:28, 11. Aug. 2010 (CEST)
Ich bin in der Sache vermutlich auf Deiner Seite, aber ich als zur Diskussion dazugestoßener habe wenig Sachargumente gesehen, eher sowas wie "ich bin Soziologe, ich weiß Bescheid" und ein paar Googlefrüchte. Eine differenzierte Darstellung der Frage anhand von reputabler Literatur wäre als Fundament für eine weitere Kategoriendiskussion viel besser gewesen und hätte dem Diskussionskontrahenten frühzeitig den Wind aus den Segeln genommen. So jedoch hat er durchaus nicht zu Unrecht auf schwache Beweislage hingewiesen. Diese macht man nicht durch PAs wett.-bennsenson - ceterum censeo 00:26, 12. Aug. 2010 (CEST)

VMBearbeiten

.-- Gary Dee 14:23, 9. Jan. 2011 (CET)

Ich wünsche dir auch einen guten Tag, und weiterhin konstruktive Diskussionen zu Artikelinhalten. -- Seelefant 14:28, 9. Jan. 2011 (CET)

Racism in GermanyBearbeiten

Hab' in der Diskussion ein feedback hinterlassen. Leider kaum noch Zeit für Wikipedia.--fluss 22:34, 19. Sep. 2011 (CEST)

Habe vergessen worum es da ging und werde das auch so lassen ;) -- Seelefant 19:57, 20. Sep. 2011 (CEST)
Ich mache da wieder etwas. Ich würde mich über Deine gelegentliche Beteiligung oder Gegenlesen freuen.--fluss 20:14, 13. Nov. 2011 (CET)

Rasterfahndungs-Buguator mit automatischer WP:Acountlöschfunktion und optionaler polizeilicher Meldefunktion!!!Bearbeiten

Für endlich mehr Sicherheit auf deutschen Datenautobahnen!, das wäre inovativ und optimal ;)
Im Ernst, wäre es nicht viel wichtiger ein gutes Betriebsklima in der WP durch zusetzen?--109.43.246.190 09:50, 19. Mai 2012 (CEST)

Marinebasis TartusBearbeiten

Hi Seelefant, ich bitte dich dort zum Gespräch. Gruß! --Bin im Garten (Diskussion) 22:24, 19. Jul. 2012 (CEST)

Manfred von RichthofenBearbeiten

Würdest du mir mal erklären, warum du die BKL nach Manfred von Richthofen (Begriffsklärung) verschoben hast? Freundliche Grüße--Lutheraner (Diskussion) 17:52, 2. Mai 2014 (CEST)

Hallo, das habe ich nicht getan, sondern genau das umgekehrte. Warum ich das so für richtig halte, habe ich hier mal erklärt. Gruß, Seelefant (Diskussion) 21:54, 2. Mai 2014 (CEST)(CEST)

Deine Stimmberechtigung in MB Verbindlichkeit genealogische ZeichenBearbeiten

Hallo Seelefant,

du hast deine Stimme in der oben genannten Wahlabstimmung abgegeben, vielen Dank dafür. Leider musste aber deine Stimme wieder gestrichen werden, da du gemäß WP:SB nicht stimmberechtigt warst, als die Abstimmung begonnen hatte.

Damit du stimmberechtigt bist, musst du zum Startzeitpunkt der Abstimmung angemeldet sein, mindestens 2 Monate aktiv mitgearbeitet haben und 200 Edits im Artikelnamensraum haben, wobei 50 innerhalb eines Jahres getätigt werden müssen. Und genau das letzte ist nicht erfüllt. Du hast nur 48 Edits im ANR innerhalb 1 Jahr getätigt. Das reicht damit leider nicht.

Aber tröste dich, das passiert nicht nur dir. Du kannst aber selber schauen, ob du stimmberechtigt bist, indem du dieses Tool verwendest. Dabei musst du nur die Zeit auf den Startpunkt stellen. Natürlich ist dieses Tool auch in der Meinungsbild-Box drin, wo auch steht, wie lange die Abstimmung geht. Der Tool ist dort auch auf die Startzeit eingestellt (beachte das für den Tool die UTC gilt. Grüße,   Funkruf WP:CVU 12:18, 22. Jul. 2014 (CEST)

 :( nach über 5 Jahren, wie blöd! -- Seelefant (Diskussion) 21:20, 22. Jul. 2014 (CEST)
Hallo Seelefant,

leider trifft dich das nun auch in den aktuellen Meinungsbild von Berlin wieder. Laut Tool hast du nur 46 von 50 Artikel-Bearbeitungen seit dem 12.10.2014 um 11:00 Uhr (MB-Abstimmungsstart). Daher sind leider deine Stimmen ungültig und werden gestrichen. Funkruf   WP:CVU 22:28, 20. Okt. 2015 (CEST)

Bitte schön, wenn euch meine Stimme nicht mehr gut genug ist, dann macht doch euern Dreck alleene! --- Seelefant (Diskussion) 01:04, 21. Okt. 2015 (CEST)

WarumBearbeiten

Warum hast du mein Posting gelöscht? [6] --Sakra (Diskussion) 00:10, 7. Mär. 2015 (CET)

Aus Versehen. Hab's nicht gemerkt, sorry. Das passiert mir manchmal trotz Vorschaufunktion beim nur-einen-Abschnitt-bearbeiten - ganz durchschaut habe ich das noch nicht. -- Seelefant (Diskussion) 07:24, 20. Mär. 2015 (CET)

Benutzer:DerSeeelefantBearbeiten

 
Nicht verwandt, nicht verschwägert, und mir auch sonst völlig unbekannt :) -- Seelefant (Diskussion) 04:00, 17. Okt. 2015 (CEST)

Hallo Seelefant, ist DerSeeelefant dein Konto oder ist das jemand anders? Einen schon lange inaktiven Seeelefant gibt es auch noch. Der Name wäre sonst schon ziemlich irreführend, wenn das jemand Neues wäre. Wobei ein See-Elefant noch etwas anderes ist als ein Seele-Fant. ;-) Viele Grüße --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 03:45, 14. Okt. 2015 (CEST)

Zurück zur Benutzerseite von „Seelefant“.