Barak Sopé

vanuatuischer Politiker und Ministerpräsident

Barak Tame Sopé (* 1951) ist ein vanuatuischer Politiker und ehemaliger Premierminister von Vanuatu.

WerdegangBearbeiten

1998 war Sopé Minister für Handel, Industrie, Tourismus und wirtschaftliche Entwicklung.[1]

Am 25. November 1999 wurde er nach dem Rücktritt von Donald Kalpokas vom Parlament mit 28 zu 24 Stimmen zum Premierminister gewählt. Am 13. April 2001 wurde er dann wie einige seiner Vorgänger durch ein Misstrauensvotum gestürzt und durch den früheren Präsidenten Edward Natapei abgelöst.

Am 29. Juli 2004 berief ihn Premierminister Serge Vohor zum Außenminister. Dieses Amt behielt er jedoch nur bis zum 15. November 2004.

AuszeichnungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Official Gazette: THE VANUATU COMMODITIES MARKETING BOARD (PRESCRIBED COMMODITY) (KAVA) ORDER NO~ 14 OF 1998, abgerufen am 22. November 2019.
  2. Decreto do Presidente da República n.° 25/2014 de 27 de Agosto, abgerufen am 18. September 2019.