Streethockey-Weltmeisterschaft der Herren 2015

Die 11. ISBHF Streethockey-Weltmeisterschaften fanden vom 19. bis 28. Juni 2015 in der Schweiz statt. Austragungsort war Zug, die Spiele fanden in der Bossard Arena statt, wo sonst der Eishockeyverein EV Zug spielt.

Streethockey-Weltmeisterschaft 2015
‹ WM 2013 WM 2017 ›
Gastgeber SchweizSchweiz Schweiz
Datum 19. Juni28. Juni 2015
Austragungsort Zug
Arenen Bossard Arena
Eishalle Zug
Anzahl Teilnehmer 18
Anzahl Spiele 74
Anzahl Tore 517
Bester Torschütze KanadaKanada Frank Giustini
Bester Vorbereiter
Topscorer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denny Schlegel (15 Punkte)
Bester Angreifer
Bester Verteidiger
Bester Torhüter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jason Rocha
Gold SlowakeiSlowakei Slowakei
Silber Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bronze TschechienTschechien Tschechien
Zuschauer 60 300

Weltmeister im Streethockey wurde die titelverteidigende slowakische Mannschaft, die im Finale Vereinigte Staaten mit 4:3 besiegte. Im Spiel um die Bronzemedaille gewann Tschechien gegen Griechenland mit 6:1.

GruppeneinteilungBearbeiten

Gruppe 1 Gruppe 2
Slowakei  Slowakei Tschechien  Tschechien
Portugal  Portugal Kanada  Kanada
Vereinigte Staaten  USA Schweiz  Schweiz
Pakistan  Pakistan Griechenland  Griechenland
Finnland  Finnland Bermuda  Bermuda

ModusBearbeiten

Der genaue Modus der WM wird noch bekannt gegeben.

TurnierverlaufBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Die Vorrunde der Weltmeisterschaft startete am 19. Juni, beendet wurde die Vorrunde am 24. Juni.

Division ABearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten
20. Juni 2015
09:00 Uhr
(Ortszeit)
Pakistan  Pakistan
36. Usama Mahmood 3:1
1:6
(0:2, 0:0, 1:4)
Spielbericht
Portugal  Portugal
5. Justin Cabral 0:1
13. Matthew David 0:2
33. Matthew David 0:3
39. Brian Carvalho 1:4
40. Matthew Leal 1:5
44. Dustin MacBeth 1:6
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 101
20. Juni 2015
19:00 Uhr
Vereinigte Staaten  USA
3. Denny Schlegel 1:0
28. Jonathan Ruiz 2:1
36. Denny Schlegel 3:3
42. Michael Colcord 4:3
4:3
(1:1, 1:0, 2:2)
Spielbericht
Slowakei  Slowakei
7. Roman Bujdak 1:1
32. Jaroslav Martinusik 2:2
33. Libor Teplicky 2:3
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 1981
21. Juni 2015
11:30 Uhr
Vereinigte Staaten  USA
1. Christopher Liebers 1:0
2. Chris Haynes 2:0
11. Denny Schlegel 3:1
16. Jess Hackett 4:2
20. Bill Sullivan 5:2
23. Bobby Housser 6:2
37. Tyler Caba 7:3
40. Andrew Hildreth 8:3
43. Denny Schlegel 9:3
45. Chris Haynes 10:3
45. John Petito 11:3
11:3
(3:2, 3:0, 5:1)
Spielbericht
Pakistan  Pakistan
10. Osman Buttar 2:1
13. Zakir Nurmohamed 3:2
33. Munavar Hamdani 6:3
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 621
21. Juni 2015
19:00 Uhr
Portugal  Portugal
14. Ricardo Pires 1:0
19. Matthew David 2:0
43. Christopher Creador 3:0
45. Christopher Creador 4:0
4:0
(1:0, 1:0, 2:0)
Spielbericht
Finnland  Finnland
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 493
22. Juni 2015
15:00 Uhr
Finnland  Finnland
29. Filip Titka 1:0
1:1
(0:0, 1:0, 0:1)
Spielbericht
Slowakei  Slowakei
39. Juuso Nieminem 1:1
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 227
22. Juni 2015
20:00 Uhr
Portugal  Portugal
28. Matthew David 1:0
1:2
(0:0, 1:0, 0:2)
Spielbericht
Vereinigte Staaten  USA
36. Jonathan Ruiz 1:1
39. Bobby Housser 1:2
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 657
23. Juni 2015
10:00 Uhr
Slowakei  Slowakei
4. Jozef Minárik 1:0
21. Pavol Blahut 2:1
14. Boris Oravec 3:2
3:3
(1:0, 1:2, 1:1)
Spielbericht
Pakistan  Pakistan
14. Usama Mahmood 1:1
14. Randzod Schanga 2:2
14. Munavar Hamdani 3:3
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 123
23. Juni 2015
20:00 Uhr
Finnland  Finnland
0:2
(1:0, 1:0, 0:0)
Spielbericht
Vereinigte Staaten  USA
8. Dave Molitierno 0:1
23. Bobby Housser 0:2
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 586
24. Juni 2015
10:45 Uhr
Pakistan  Pakistan
17. Omar Raschid 1:0
1:2
(0:0, 1:1, 0:1)
Spielbericht
Finnland  Finnland
24. Paulus Kariniemi 1:1
39. Juuso Nieminem 1:2
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 133
24. Juni 2015
17:45 Uhr
Slowakei  Slowakei
5. Jaroslav Martinusík 1:0
13. Marek Slovák 2:1
29. Michal Hrivnák 3:1
41. Milan Rampáček 4:1
4:2
(2:1, 1:0, 1:1)
Spielbericht
Portugal  Portugal
12. Matthew David 1:1
44. Christopher Creador 4:2
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 312
Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4 4 0 0 19:7 8
2. Slowakei  Slowakei 4 1 2 1 11:10 4
3. Portugal  Portugal 4 2 0 2 13:7 4
4. Finnland  Finnland 4 1 1 2 3:8 3
5. Pakistan  Pakistan 4 0 1 3 8:22 1

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen
Erläuterungen: Viertelfinalqualifikant, 1/8-Final gegen B-Pool-Sieger, Platzierungsrunde 9.–12. Platz

Gruppe 2Bearbeiten
19. Juni 2015
19:30 Uhr
(Ortszeit)
Schweiz  Schweiz
43. Lars Henzi 1:0
1:0
(0:0, 0:0, 1:0)
Spielbericht
Bermuda  Bermuda
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 4316
20. Juni 2015
16:30 Uhr
Tschechien  Tschechien
12. Jan Příhoda 1:0
15. Martin Kruček 2:0
30. Martin Kruček 4:1
4:1
(2:0, 2:1, 0:0)
Spielbericht
Griechenland  Griechenland
23. Joshua Barbas 3:1
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 682
21. Juni 2015
14:00 Uhr
Schweiz  Schweiz
30. Yannick Sterchi 1:5
34. Marc Müller 2:5
2:7
(0:3, 1:2, 1:2)
Spielbericht
Kanada  Kanada
2. Kevin Kuczmarski 0:1
3. Jonathan Daoust 0:2
7. Kevin Kuczmarski 0:3
17. Kevin Kuczmarski 0:4
22. Jonathan Daoust 0:5
34. Frank Giustini 2:6
44. Stephen d'Abadie 2:7
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 5811
21. Juni 2015
16:30 Uhr
Griechenland  Griechenland
6. Nicholas Pitsikoulis 1:0
7. Joseph Barbas 2:0
8. Marios Argiris 3:0
10. Joshua Barbas 4:0
13. Joshua Barbas 5:0
21. Peter Arkalis 6:0
27. Panagiotis Karvouniaris 7:0
35. Stefanos Govas 8:0
39. Adam Romano 9:0
41. Panagiotis Karvouniaris 10:0
10:0
(5:0, 2:0, 3:0)
Spielbericht
Bermuda  Bermuda
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 427
22. Juni 2015
12:30 Uhr
Bermuda  Bermuda
14. Troy Dort 1:3
1:15
(1:3, 0:8, 0:4)
Spielbericht
Kanada  Kanada
1. Jonathan Daoust 0:1
3. Matthew Tremblett 0:2
7. Dustin Kelly 0:3
16. Kevin Kuczmarski 1:4
17. Frank Giustini 1:5
18. Simon Ghilarducci 1:6
20. Jeremie Paradis 1:7
22. Nelson Vargas-Dias 1:8
24. Frank Giustini 1:9
28. Dustin Kelly 1:10
28. Dominic Morency 1:11
31. Dominic Morency 1:12
36. Stephen d'Abadie 1:13
43. Victor Azevedo 1:14
44. Dustin Kelly 1:15
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 103
22. Juni 2015
17:30 Uhr
Tschechien  Tschechien
3:2
(2:1, 0:1, 1:0)
Spielbericht
Schweiz  Schweiz
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 2737
23. Juni 2015
15:00 Uhr
Bermuda  Bermuda
2:15
(0:2, 1:7, 1:6)
Spielbericht
Tschechien  Tschechien
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 312
23. Juni 2015
17:30 Uhr
Kanada  Kanada
3:4
(0:0, 2:3, 1:1)
Spielbericht
Griechenland  Griechenland
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 641
24. Juni 2015
15:30 Uhr
Griechenland  Griechenland
4:4
(0:2, 1:1, 3:1)
Spielbericht
Schweiz  Schweiz
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 3109
24. Juni 2015
20:00 Uhr
Kanada  Kanada
0:0
(0:0, 0:0, 0:0)
Spielbericht
Tschechien  Tschechien
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 1823
Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. Tschechien  Tschechien 4 3 1 0 22:5 7
2. Griechenland  Griechenland 4 2 1 1 19:11 5
3. Kanada  Kanada 4 2 1 1 25:7 5
4. Schweiz  Schweiz 4 1 1 2 9:14 3
5. Bermuda  Bermuda 4 0 0 4 3:41 0

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen
Erläuterungen: Viertelfinalqualifikant, 1/8-Final gegen B-Pool-Sieger, Platzierungsrunde 9.–12. Platz

Division BBearbeiten

Gruppe 3Bearbeiten
20. Juni 2015
14:00 Uhr
Cayman Islands  Cayman Islands
3:1
(0:0, 1:0, 2:1)
Spielbericht
Frankreich  Frankreich
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 57
20. Juni 2015
16:30 Uhr
Indien  Indien
7:1
(4:1, 2:0, 1:0)
Spielbericht
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 124
21. Juni 2015
09:00 Uhr
Frankreich  Frankreich
0:9
(0:1, 0:5, 0:3)
Spielbericht
Indien  Indien
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 176
21. Juni 2015
13:00 Uhr
Cayman Islands  Cayman Islands
3:3
(0:2, 1:0, 2:1)
Spielbericht
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 102
24. Juni 2015
08:30 Uhr
Indien  Indien
8:0
(3:0, 4:0, 1:0)
Spielbericht
Cayman Islands  Cayman Islands
Bossard Arena, Zug, Zug
Zuschauer: 247
24. Juni 2015
15:30 Uhr
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
3:5
(2:1, 1:2, 0:2)
Spielbericht
Frankreich  Frankreich
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 125
Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. Indien  Indien 3 3 0 0 24:1 6
2. Cayman Islands  Cayman Islands 3 1 1 1 6:12 3
3. Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 3 1 0 2 6:15 2
4. Frankreich  Frankreich 3 0 1 2 7:15 1
Gruppe 4Bearbeiten
20. Juni 2015
11:30 Uhr
Italien  Italien
4:1
(2:0, 2:0, 0:1)
Spielbericht
Haiti  Haiti
Bossard Arena, Zug, Zug
Zuschauer: 481
20. Juni 2015
14:00 Uhr
Armenien  Armenien
0:0
(0:0, 0:0, 0:0)
Spielbericht
Hongkong  Hongkong
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 513
21. Juni 2015
15:30 Uhr
Hongkong  Hongkong
2:5
(1:1, 0:3, 1:1)
Spielbericht
Italien  Italien
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 286
21. Juni 2015
18:00 Uhr
Haiti  Haiti
6:0
(2:0, 1:0, 3:0)
Spielbericht
Armenien  Armenien
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 210
24. Juni 2015
08:30 Uhr
Hongkong  Hongkong
2:2
(0:0, 0:2, 2:0)
Spielbericht
Haiti  Haiti
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 111
24. Juni 2015
15:30 Uhr
Italien  Italien
2:0
(0:0, 1:0, 1:0)
Spielbericht
Armenien  Armenien
Eishalle Zug, Zug, Zug
Zuschauer: 89
Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. Italien  Italien 3 3 0 0 11:3 6
2. Haiti  Haiti 3 1 1 1 9:6 3
3. Hongkong  Hongkong 3 0 2 1 4:7 2
4. Armenien  Armenien 3 0 1 2 0:8 1

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen
Erläuterungen: 1/8-Final gegen B-Pool-Sieger

Platzierungsspiele 5 – 8Bearbeiten

27. Juni 2015
14:45 Uhr
(Ortszeit)
Schweiz  Schweiz
6:2
(4:0, 1:1, 1:1)
Spielbericht
Portugal  Portugal
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 1995
27. Juni 2015
15:30 Uhr
Kanada  Kanada
8:2
(4:0, 2:2, 2:0)
Spielbericht
Finnland  Finnland
Eishalle Zug, Zug
Zuschauer: 351

Spiel um Platz 7Bearbeiten

28. Juni 2015
10:15 Uhr
(Ortszeit)
Portugal  Portugal
3:2
(1:0, 0:2, 1:0, 0:0, 2:1)
Spielbericht
Finnland  Finnland
Eishalle Zug, Zug
Zuschauer: 79

Spiel um Platz 5Bearbeiten

28. Juni 2015
10:15 Uhr
(Ortszeit)
Kanada  Kanada
6:5
(0:1, 4:1, 1:3, 1:0)
Spielbericht
Schweiz  Schweiz
Eishalle Zug, Zug
Zuschauer: 3143

FinalrundeBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  A1  Vereinigte Staaten  USA 7            
QL  Schweiz  Schweiz 1  
 Vereinigte Staaten  USA 6
   Griechenland  Griechenland 1  
B2  Griechenland  Griechenland 5
 
A3  Portugal  Portugal 2  
 Vereinigte Staaten  USA 3
   Slowakei  Slowakei 4
B1  Tschechien  Tschechien 9
 
QL  Finnland  Finnland 0  
 Tschechien  Tschechien 1
Spiel um Platz 3
   Slowakei  Slowakei 3  
A2  Slowakei  Slowakei 5  Tschechien  Tschechien 6
 
  B3  Kanada  Kanada 4    Griechenland  Griechenland 1

AchtelfinaleBearbeiten

25. Juni 2015
17:45 Uhr
(Ortszeit)
Finnland  Finnland
2:1
(0:1, 0:0, 1:0, 0:0, 2:1)
Spielbericht
Indien  Indien
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 579
25. Juni 2015
20:00 Uhr
Schweiz  Schweiz
4:1
(1:1, 1:0, 2:0)
Spielbericht
Italien  Italien
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 3627

ViertelfinaleBearbeiten

26. Juni 2015
13:00 Uhr
(Ortszeit)
Griechenland  Griechenland
5:2
(1:0, 1:1, 3:1)
Spielbericht
Portugal  Portugal
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 326
26. Juni 2015
15:30 Uhr
Vereinigte Staaten  USA
7:1
(1:0, 2:1, 4:0)
Spielbericht
Schweiz  Schweiz
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 2455
26. Juni 2015
17:45 Uhr
Tschechien  Tschechien
9:0
(2:0, 2:0, 5:0)
Spielbericht
Finnland  Finnland
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 587
26. Juni 2015
20:00 Uhr
Slowakei  Slowakei
5:4
(1:0, 3:1, 0:3, 1:0)
Spielbericht
Kanada  Kanada
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 4174

HalbfinaleBearbeiten

27. Juni 2015
17:45 Uhr
Vereinigte Staaten  USA
6:1
(1:0, 4:1, 1:0)
Spielbericht
Griechenland  Griechenland
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 1236
27. Juni 2015
20:00 Uhr
Slowakei  Slowakei
3:1
(0:0, 1:0, 2:1)
Spielbericht
Tschechien  Tschechien
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 1834

Spiel um Platz 3Bearbeiten

28. Juni 2015
12:30 Uhr
Tschechien  Tschechien
6:1
(3:0, 0:0, 3:1)
Spielbericht
Griechenland  Griechenland
Bossard Arena, Zug

FinaleBearbeiten

28. Juni 2015
17:15 Uhr
Slowakei  Slowakei
4:3
(1:3, 1:0, 1:0, 1:0)
Spielbericht
Vereinigte Staaten  USA
Bossard Arena, Zug
Zuschauer: 4741

AbschlussplatzierungenBearbeiten


1
Slowakei  Slowakei

Stanislav Petrík, Lubor Komenda Pavol Blahut, Dušan Danko, Jozef Minarik, Jan Rimsky, Boris Oravec, Michal Hrivnák, Peter Doskočil, Ivan Kačer, Filip Titka, Roman Bujdak, Lukáš Maděra, Libor Teplicky, Patrick Sandell, Stefan Åkerlind, Hans Åström, Marek Slovák, Martin Kollar, Robert Mikeska, Milan Ladiver, Milan Beniač, Milan Rampaček, Dominik Frkaň, Ivan Škultety, Jaroslav Martinusik, Michal Ecker,
Cheftrainer Jozef Ďuris


2
0
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

Jason Rocha, Jonathan Rethage, Erb Bryce, Andrew Pruitt, Rick Zimmick, Dave Molitierno, Michael Colcord, Andrew Hildreth, Christopher Liebers, Jess Hackett, Matt Caron, Jim Daugherty, Joe Trapani, Matt Esposito, Bill Sullivan, Tyler Caba, Jonathan Ruiz, John Petito, Jarrod Herschk, Korey Wilson, Steve Gregory, Denny Schlegel, Chris Haynes, Jess Hackett, Bobby Housser, Joshua Merchant,
Cheftrainer Cory Herschk


3
0
Tschechien  Tschechien

Jan Jirotka, Jan Šimara, Petr Kráčina, Tomáš Kudela, Miroslav Růžička, Jan Pospíšil, Radek Soukup, Jiří Benedikt, Jan Příhoda, Michal Slanec, Roman Krejčí, Tomáš Wróbel, Radim Štěpáník, Martin Špaček, Milan Schnaubelt, Jan Bacovský, Lukáš Hudeček, Jan Střecha, Daniel Hnízdil, Martin Kruček, Ondřej Lux, Jan Bílý, Michal Průcha,
Cheftrainer Drahomír Kadlec


4
0
Griechenland  Griechenland

Ioannis Vrettis, Fotios Moshonas, Joseph Barbas, John Adamou, Chris Manos, Paul Barbas, Nick Tzaferis, Daniel Novis, Jan Příhoda, Nicholas Rompotinos, Michael Hionis, George Nistas, Marios Argiris, Peter Arkalis, Anastasios Bozinakis, Nicholas Pitsikoulis, Stefanos Govas, Steve Alvo, Adam Romano, Michael Barbas, Emmanuel Arkalis, Jessie Barbas, Panagiotis Giannoumis, Joshua Barbas, Panagiotis Karvouniaris,
Cheftrainer George Vouloumanos


5
0
Kanada  Kanada

Anthony Flores, Samuel Beauchamp, Victor Azevedo, James Pasternak, Jeremie Brunet, Martin Corbeil, Calin Wild, Carl Ghilarducci, Paul Roy, Matteo Stoico, Nelson Vargas-Dias, Stephen d'Abadie, Simon Ghilarducci, Jeremie Paradis, Yannick Labonte, Matthew Tremblett, Kevin Kuczmarski, Jordan Escott, Mathieu Duguay, Dustin Kelly, Frank Giustini, Dominic Morency, Martin Frechette, Jonathan Daoust,
Cheftrainer Mathieu Lebrun


6
0
Schweiz  Schweiz

Pascal Melliger, Sven Hofmann, Jérome Weber, Alexandre Mermoud, Thomas Bossard, Mathias Beierdörfer, Stefan Rindlisbacher, Tim Müller, Marc Aegerter, Lukas Stäheli, Sandro Heynen, Nicola Fuchs, Alessio Faina, Patrik Lüthi, Mauro Kiener, Marc Müller, Ismael Mètroz, Yannick Sterchi, Lars Henzi, Yves Stucki, Kris Röthlisberger, Mathieu Schildknecht, Raphael Melliger, Patrik Merz, Patrik Döbeli,
Cheftrainer Tibor Kapánek


7
0
Portugal  Portugal

8
0
Finnland  Finnland

9
0
Indien  Indien

10
0
Italien  Italien

11
0
Bermuda  Bermuda

12
0
Pakistan  Pakistan

13
0
Haiti  Haiti

14
0
Cayman Islands  Cayman Islands

15
0
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich

16
0
Frankreich  Frankreich

17
0
Hongkong  Hongkong

18
0
Armenien  Armenien

WeblinksBearbeiten

Commons: Streethockey WM 2015 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien