Hauptmenü öffnen

Bahnhof Wien Nussdorf

Bahnhof in Österreich
(Weitergeleitet von Bahnhof Wien Nußdorf)

Der Bahnhof Wien Nussdorf befindet sich im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling im Bezirksteil Nussdorf. Hier treffen die Franz-Josefs-Bahn und die Donauuferbahn aufeinander. Es halten Regionalzüge und S-Bahn-Züge der Linie S40.

Wien Nussdorf
Wien Linie D 02 Nussdorf a.jpg
Bahnhof Wien Nussdorf
Daten
Betriebsstellenart Abzweigbahnhof
Bahnsteiggleise 3
Abkürzung Nf
IBNR 8101290
Eröffnung 1870
Lage
Stadt/Gemeinde Wien
Bundesland Wien
Staat Österreich
Koordinaten 48° 15′ 38″ N, 16° 22′ 4″ OKoordinaten: 48° 15′ 38″ N, 16° 22′ 4″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Österreich

GeschichteBearbeiten

Der Bahnhof Nussdorf wurde gleichzeitig mit der Inbetriebnahme der Franz-Josefs-Bahn auf dem Abschnitt Eggenburg–Wien am 23. Juni 1870 eröffnet. Damals war Nussdorf noch eine eigene Gemeinde. 1878 wurde die Donauuferbahn in den Bahnhof eingebunden und 1889 die Franz-Josefs-Bahn zweigleisig ausgebaut. Von 1898 bis 1918 wurde die Station außerdem von der Wiener Stadtbahn bedient. Das ursprüngliche Aufnahmegebäude wurde 1900 durch einen großzügigen Neubau ersetzt, welcher einen Hausbahnsteig und einen Mittelbahnsteig umfasste. Seither wurde das Äußere des Bahnhofsgebäudes kaum verändert. Am 1. Oktober 1978 wurden die Franz-Josefs-Bahn und die Donauuferbahn elektrifiziert.

Vor dem Haupteingang befindet sich die Station Nussdorf der Straßenbahnlinie D.

Linien im Verkehrsverbund Ost-RegionBearbeiten

GalerieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bahnhof Wien Nussdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station S-Bahn Wien Nächste Station
Klosterneuburg-Weidling
← St. Pölten Hbf
  S40   Wien Heiligenstadt
Wien Franz-Josefs-Bahnhof