Baal (Dämon)

Baal (hebräisch: בעל = Herr, Meister, Besitzer, Ehemann, König oder Gott) ist im historischen Christentum ein Dämon. Ursprünglich bezeichnete Baal einen in Syrien verehrten kanaanäischen Wetter- und Fruchtbarkeitsgott namens Ba’al.

Baal, Kupferstich. Frankreich 1863

GeschichteBearbeiten

Nach Francis Barrett hat Baal die Kraft, diejenigen, die ihn anrufen, unsichtbar zu machen.

Während sein semitischer Vorläufer als Mensch oder Bulle dargestellt wurde, ist er in der europäischen Dämonologie für gewöhnlich dreiköpfig. Der erste Kopf ist menschlich mit einer Herzogskrone, der zweite ist der einer Kröte und der dritte der einer Katze. Er hat eine menschliche Brust und den restlichen Körper einer Spinne. Andere Darstellungen zeigen ihn als einen Mann mit drei Köpfen (Katze, Kröte und Mensch) oder als Menschen mit Katzen- oder Krötenkopf.

WeblinksBearbeiten

Wiktionary: Baal – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen