BRAK-Mitteilungen

Wissenschaftliche Fachzeitschrift

Die BRAK-Mitteilungen sind eine deutsche Zweimonatszeitschrift zum anwaltlichen Berufsrecht sowie mit Informationen zur Berufspolitik der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK). Die Zeitschrift enthält Aufsätze zum anwaltlichen Berufsrecht, beispielsweise über die Pflichten und Haftung der Anwälte, sowie aktuelle Berichte über die Arbeit der Bundesrechtsanwaltskammer. Außerdem dokumentiert die Zeitschrift die berufsrechtliche Rechtsprechung und ist Organ für die amtliche Bekanntmachung des von der Satzungsversammlung bei der Bundesrechtsanwaltskammer beschlossenen Satzungsrechts (insbesondere: Berufsordnung für Rechtsanwälte; Fachanwaltsordnung).

BRAK Mitteilungen
Logo BRAK-Mitteilungen.jpg
Beschreibung Zweimonatszeitschrift
Sprache Deutsch
Verlag Verlag Otto Schmidt, Köln
Erstausgabe 1969
Erscheinungsweise zweimonatlich
Verkaufte Auflage > 168.125[1] Exemplare
(Verlag)
Chefredakteur Tanja Nitschke
Herausgeber Bundesrechtsanwaltskammer Berlin
Weblink BRAK Mitteilungen

Als Beilage enthält die Zeitschrift zudem das BRAK-Magazin, das über die Arbeit der BRAK sowie über neueste Entwicklungen, praxisbezogene Themen für die anwaltliche Tätigkeit sowie anwaltliche Veranstaltungen berichtet.

Dem wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift gehören Rechtsanwalt Christian Kirchberg, Karlsruhe (Vorsitzender) und Matthias Kilian, Universität zu Köln an.

ZielgruppeBearbeiten

Die BRAK-Mitteilungen richten sich an alle in der Bundesrepublik zugelassenen Rechtsanwälte, an Kanzleimitarbeiter sowie an Personen in Justiz und Politik, die sich mit dem anwaltlichen Berufsrecht und der Anwaltschaft befassen.

Bezug und ErscheinungsweiseBearbeiten

Die BRAK-Mitteilungen erscheinen seit dem 2. Halbjahr 2020 ausschließlich digital. Mitglieder der Rechtsanwaltskammern erhalten die Zeitschrift in ihr besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA) ohne Abbestellmöglichkeit. Andere Personen können sie per Newsletter beziehen. Die Zeitschrift erscheint im 51. Jahrgang (2020) zweimonatlich immer am 15. Februar, 15. April, 15. Juni, 15. August, 15. Oktober und 15. Dezember.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) 4. Quartal 2018