BFC Tasmania 1890

deutscher Fußballverein
BFC Tasmania 1890
Voller Name Berliner Fußball-Club Tasmania 1890
Ort Berlin
Gegründet 1890
Aufgelöst 1900er Jahre
Vereinsfarben rot-weiß
Stadion Tempelhofer Feld
Höchste Liga Liga des DFuCB
Erfolge 1. Klasse DFuCB 1895
Heim
Auswärts

Der BFC Tasmania 1890 war ein Fußballverein aus Berlin und einer der 86 Gründungsvereine des Deutschen Fußball-Bundes.

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 1890 gegründet. Die Vereinsfarben waren rot-weiß, seine Heimspiele bestritt der Verein auf dem Tempelhofer Feld. Tasmania spielte 1893/94 in der 2. Klasse und 1894/95 in der 1. Klasse des Deutschen Fußball- und Cricket Bundes.[1] Die Tasmanen wechselten Ende der 1890er Jahre in den Verband Deutscher Ballspielvereine (VDB) und wurden auf der Gründungsversammlung des Deutschen Fußball-Bundes am 28. Januar 1900 in Leipzig durch den VDB-Vorsitzenden Fritz Boxhammer vertreten.[2]

In der Saison 1900/1901 wurde der Verein Staffelsieger der 4. Klasse des VDB.[3] Anschließend verlieren sich seine Spuren.

Der Verein ist nicht zu verwechseln mit dem am 2. Juni 1900 gegründeten Rixdorfer TuFC Tasmania 1900, der in der Saison 1965/66 als Tasmania Berlin in der Fußball-Bundesliga spielte.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spiel und Sport (Berlin), diverse Ausgaben 1894, abgerufen am 30. Oktober 2016 auf sammlungen.ulb.uni-muenster.
  2. Deutscher Fußball-Bund (Hrsg.): Deutsches Fußball-Jahrbuch 1904/05. Grethlein und Co., Leipzig, S. 28.
  3. Deutscher Fußball-Bund (Hrsg.): Deutsches Fußball-Jahrbuch 1904/05. Grethlein und Co., Leipzig, S. 88.