Hauptmenü öffnen
Bârsa
Burzen
Die Bârsa in Rumänien

Die Bârsa in Rumänien

Daten
Lage Siebenbürgen (Rumänien)
Flusssystem Donau
Abfluss über Olt → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Zărnești
45° 33′ 41″ N, 25° 11′ 45″ O
Quellhöhe 850 m (Zusammenfluss der Quellbäche)
Mündung bei Feldioara in den OltKoordinaten: 45° 48′ 28″ N, 25° 37′ 29″ O
45° 48′ 28″ N, 25° 37′ 29″ O
Mündungshöhe 389 m
Höhenunterschied 461 m
Sohlgefälle 6,8 ‰
Länge 68 km
Abfluss MQ
2,9 m³/s
Mittelstädte Zărnești, Codlea
Kleinstädte Ghimbav
Gemeinden Vulcan

Die Bârsa (deutsch Burzen oder Burzenbach, ungarisch Barca) ist ein Fluss in der Region Siebenbürgen in Rumänien.

Sie entsteht am Westrand des Piatra Craiului-Gebirges (Königsteingebirge) durch den Zusammenfluss der Quellbäche Bârsa Groșetului aus dem Făgăraș-Gebirge und der Bârsa Tămașului aus dem Piatra Craiului-Gebirge, und bei Feldioara (Marienburg) mündet die Bârsa in den Olt (Alt). Nach ihr wurde das so genannte Burzenland (Țara Bârsei) benannt.