Hauptmenü öffnen

Awakatekisch (Aguacateco, Awakateko, Balamiha, Qa'yol) ist eine Maya-Sprache, die von etwa 10.000 bis 35.000 Indigenen im Municipio Aguacatán in der Sierra de los Cuchumatanes im Departamento Huehuetenango in Guatemala gesprochen wird.

Qa'yol

Gesprochen in

Guatemala
Sprecher ca. 10.000 bis 35.000 Sprecher
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

ISO 639-3

agu

VerbreitungBearbeiten

Bei der Volkszählung von 2002 in Guatemala gaben 9613 Personen (0,1 %) Awakateko als Muttersprache an;[1] 11.068 Personen (0,1 %) bezeichneten sich als Awakateken.[2] Diese Zahlen liegen weit unter anderen Schätzungen, so etwa von Tzian (1994), der 34.476 Sprecher in Guatemala angibt.[3] Laut SIL International wird das Akatekische im Jahre 1998 von etwa 18.000 Menschen in Guatemala gesprochen.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. XI Censo Nacional de Población y VI de Habitación (Censo 2002) - Idioma o lengua en que aprendió a hablar. Instituto Nacional de Estadística. 2002. Abgerufen am 22. Dezember 2009.
  2. XI Censo Nacional de Población y VI de Habitación (Censo 2002) - Pertenencia de grupo étnico. Instituto Nacional de Estadística. 2002. Abgerufen am 22. Dezember 2009.
  3. Leopoldo Tzian (1994): Mayas y ladinos en cifras. El caso de Guatemala
  4. Awakateko - A language of Guatemala