Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch

Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch bezeichnet (1.) den lateinisch-deutschen Teil des Ausführlichen lateinisch-deutschen und deutsch-lateinischen Handwörterbuchs, das Karl Ernst Georges im 19. Jahrhundert herausgab, und (2.) das selbständige Werk, das Georges Sohn Heinrich im 20. Jahrhundert aus dem lateinisch-deutschen Teil machte, ohne den deutsch-lateinischen Teil fortzuführen.

Heinrich Georges’ Werk wurde 1913 veröffentlicht und seitdem zahlreiche Male nachgedruckt und inzwischen auch digitalisiert; eine Neubearbeitung der gedruckten Ausgabe gab 2013 der Latinistik-Professor Thomas Baier heraus.

WeblinksBearbeiten

  • Frei zugängliche (kostenlose) Internet-Ausgabe der Auflage von 1913 bzw. des Nachdrucks von 1998.
http://www.zeno.org/nid/20002183072