Aulus Licinius Nerva Silianus (Konsul 65)

römischer Konsul (65)

Aulus Licinius Nerva Silianus war ein im 1. Jahrhundert n. Chr. lebender römischer Politiker. In einer Inschrift[1] wird er als Aulus Licinius Nerva bezeichnet.

Silianus war 65 ordentlicher Konsul, zunächst zusammen mit Marcus Iulius Vestinus Atticus und danach mit dessen Nachfolger Publius Pasidienus Firmus; die beiden Konsuln Silianus und Firmus sind durch ein Militärdiplom,[2] das auf den 17. Juni 65 datiert ist, belegt.[3] Silianus war vermutlich der Enkel von Aulus Licinius Nerva Silianus, des ordentlichen Konsuls von 7.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Inschrift (CIL 11, 1331)
  2. Militärdiplom des Jahres 65 (RMD 2, 79).
  3. Margaret M. Roxan: Roman Military Diplomas 1978–1984 (= University of London, Institute of Archaeology. Occasional Publications. Band 9). Mit Beiträgen von Helen Ganiaris und John C. Mann. Institute of Archaeology, London 1985, ISBN 0-905853-16-4, S. 137–140, Nr. 79, Anm. 11.