Aulus Furius Saturninus

römischer Offizier

Aulus Furius Saturninus war ein im 1. Jahrhundert n. Chr. lebender Angehöriger des römischen Ritterstandes (Eques).

Durch Militärdiplome,[1] die auf den 7. November 88 datiert sind, ist belegt, dass Saturninus im Jahr 88 Kommandeur der Ala Praetoria Singularium war, die zu diesem Zeitpunkt in der Provinz Syria stationiert war.[2][3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Militärdiplome des Jahres 88 (RMD 5, 329, RMD 5, 330, RMD 5, 331).
  2. Paul Holder: Roman Military Diplomas V (= Bulletin of the Institute of Classical Studies Supplement 88), Institute of Classical Studies, School of Advanced Study, University of London, London 2006, S. 719–720, Nr. 329, Anm. 6.
  3. Werner Eck: Eine weitere Kopie der domitianischen Bürgerrechtskonstitution für die Truppen Syriens vom 7. Nov. 88 In: Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik (ZPE), Band 143 (2003), S. 229–233, hier S. 231 (Online).