Hauptmenü öffnen

Als Asiatische Küchen bezeichnet man die National- und Regionalküchen in den asiatischen Staaten östlich des Einflussbereiches der Arabischen Küche. Als Gemeinsamkeiten haben sie schonende Garverfahren, würzige und aromatische Zubereitungen, die teilweise sehr scharf sind. Reis hat bei vielen Speisen die zentrale Rolle. Im Gegensatz zu anderen Küchen hat Speisefisch und Meeresfrüchte einen großen Anteil.[1]

Wichtige NationalküchenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Brockhaus Kochkunst. Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus, 2008, ISBN 978-3-7653-3281-4, S. 36.