Ardys II.

König von Lydien aus der Mermnaden-Dynastie

Ardys II., auch Ardysus II. (altgriechisch Ἃρδυς Árdys) ist ein weitgehend legendärer König von Lydien aus der Dynastie der Mermnaden. Seine Regierungszeit wird von Herodot mit 678–629 v. Chr. angegeben.

GeschichteBearbeiten

Ardys war Nachfolger des ersten Mermnaden-Königs Gyges. Nachdem dieser im Kampf gegen die Kimmerier ums Leben gekommen war, musste Ardys die lydische Herrschaft im westlichen Kleinasien erneut stabilisieren. Dabei gelang es ihm insbesondere, sich gegen die Griechenstädte an der ägäischen Küste durchzusetzen; so fällt in seine Regierungszeit die Einnahme der Stadt Priene. Sein Nachfolger wurde sein Sohn Sadyattes II.

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
GygesKönig von Lydien Sadyattes II.