Hauptmenü öffnen

Archiv für Christlich-Soziale Politik

Archiv einer parteinahen Stiftung in Deutschland

Das Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP) dient als Archiv für die CSU und ihr nahestehender Einrichtungen, Institutionen und Personen. Träger des Archiv ist die Hanns-Seidel-Stiftung.

Archiv für Christlich-Soziale Politik

Archivtyp Stiftungsarchiv
Koordinaten 48° 9′ 9,8″ N, 11° 32′ 50,2″ OKoordinaten: 48° 9′ 9,8″ N, 11° 32′ 50,2″ O
Ort München
Besucheradresse Lazarettstraße 33
80636 München
Gründung 1969
Umfang 4.000 lfm
ISIL DE-2224 (Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP))
Träger Hanns-Seidel-Stiftung
Website www.hss.de/archiv
BW

Inhaltsverzeichnis

BeständeBearbeiten

Zu den über 4.000 laufenden Metern der Bestände gehören:

  • 135 Nachlässe (unter anderem von Franz Josef Strauß)
  • Registraturgut der CSU-Parteigremien (unter anderem Akten der CSU-Landesleitung)
  • Unterlagen der Parlamentsfraktionen der CSU
  • verschiedene Sammlungen (z. B. 6.250 Plakate, 1.000 Flugblätter, 30.000 Fotos, Druckschriften, 2.500 Filme und Videos, Tonbänder, Zeitungen, Redensammlungen)
  • Sonderbereiche (unter anderem die Hanns-Seidel-Stiftung, der Adam-Stegerwald-Kreis, Unterlagen der Bayerischen Volkspartei, Unterlagen der GB/BHE)

BenutzungBearbeiten

Der Zugang ist für wissenschaftliche Forschung jedermann möglich und in Anlehnung an die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen und Fristen in der Benützungsordnung geregelt.

StandortBearbeiten

Lazarettstraße 33, 80636 München

WeblinksBearbeiten