Anthony Brindisi

US-amerikanischer Politiker

Anthony Joseph Brindisi (* 22. November 1978 in Utica, Oneida County, New York) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit Januar 2019 vertritt er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

Anthony Brindisi

WerdegangBearbeiten

Zunächst besuchte Anthony Brindisi, dessen Mutter starb, als er vier Jahre alt war, das Mohawk Valley Community College. Seinen Schulabschluss erlangte er 2000 aber auf dem katholischen Siena College in Loudonville, einem Vorort von Albany. Danach studierte er bis 2004 an der Albany Law School und trat anschließend in die von seinem Vater gegründete Rechtsanwaltskanzlei ein.

Bei einer Nachwahl wurde Brindisi, der der Demokratischen Partei angehört, im September 2011 gegen den Republikaner Gregory Johnson in die New York State Assembly gewählt. Bei den turnusmäßigen Wahlen 2012, 2014 und 2016 wurde er jeweils ohne Gegenkandidaten wiedergewählt. 2013 stimmte er gegen den NY SAFA Act, ein Waffenkontrollgesetz, das als Reaktion auf den Amoklauf an der Sandy Hook Elementary School vo Dezember 2012, verabschiedet wurde.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2018 kandidierte Brindisi dann im 22. Wahlbezirk von New York gegen die bisherige republikanische Amtsinhaberin Claudia Tenney und wurde mit einem Vorsprung von 1293 Stimmen gewählt. In seiner Wahlkampagne wurde er von Tenneys Vorgänger Richard L. Hanna unterstützt, obwohl dieser selbst Republikaner war.

WeblinksBearbeiten

Commons: Anthony Brindisi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien