An Post

Rechtsform Staatsunternehmen
Gründung 1984
Sitz Irland Dublin, Irland
Umsatz 876 Mio. Euro (2007)
Branche Postwesen
Website www.anpost.ie

An Post (irisch für „die Post“; irische Aussprache [ən̪ˠ pˠɔsˠt̪ˠ]) ist das staatliche Postunternehmen der Republik Irland und Mitglied des Weltpostvereins. 2006 betrug der Gewinn des Unternehmens etwa 76 Millionen Euro.

An Post entstand erst 1984, da bis dahin das Department of Posts & Telegraphs sowohl für Post als auch für Telefon zuständig war. 1984 teilte sich dieses Department in die an Post und Telecom Éireann (heute: Eircom) auf. Die irische Regierung kündigte die Einführung von Postleitzahlen per 1. Januar 2008 an, wogegen An Post protestierte, weil ein solches System nicht notwendig sei. Das als Eircode bezeichnete Postleitzahlensystem wurde letztlich ab 2014 eingeführt.[1]

An Post ist einer der größten Arbeitgeber des Landes, allerdings werden in gewissen Regionen regelmäßig Verluste eingefahren.

WeblinksBearbeiten

Commons: An Post – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Minister Rabbitte launches Eircode the new location codes for Irish addresses (englisch) Department of Communications, Climate Action and the Environment. 28. April 2014. Abgerufen am 15. Januar 2020.