Amazone (Schiff, 1909)

deutsches Segelschiff, 1909 gebaut

Das Segelschiff Amazone ist einer von wenigen erhaltenen deutschen See-Ewern. Es wurde im Jahr 1909 auf der J. H. Jacobs-Werft in Moorrege an der Pinnau, einem Nebenfluss der Elbe, gebaut.

Amazone
Impressionen von der 22. Hansesail 2012 (7764370164).jpg
Schiffsdaten
Flagge DeutschlandDeutschland Deutschland
Schiffstyp Ewer
Bauwerft J. H. Jacobs, Moorrege
Indienststellung 1909
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
33,5 m (Lüa)
Breite 5,36 m
Tiefgang max. 2,5 m
Takelung und Rigg
Anzahl Masten 2
Segelfläche 290 m²

Die Amazone ist 33,5 Meter lang (Lüa) und 5,36 Meter breit (Büa), die Rumpflänge beträgt 24,69 Meter. Das Schiff trägt eine Segelfläche von 290 m² und hat einen Tiefgang von 1,40 bis 2,50 Meter. Es gilt als Traditionsschiff nach der „Sicherheitsrichtlinie für Traditionsschiffe“.

WeblinksBearbeiten

Commons: Amazone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien