Alpspitz (Allgäuer Alpen)

Berg in den Alpen

Die Alpspitz ist ein 1575 Meter hoher Berggipfel im bayerischen Teil der Allgäuer Alpen.

Alpspitz
Alpspitz.JPG

Alpspitz vom Edelsberg (1630 m)

Höhe 1575 m ü. NHN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Voralpen östlich der Iller, Allgäuer Alpen
Dominanz 0,6 km → Edelsberg
Schartenhöhe 55 m
Koordinaten 47° 35′ 52″ N, 10° 29′ 49″ OKoordinaten: 47° 35′ 52″ N, 10° 29′ 49″ O
Alpspitz (Allgäuer Alpen) (Bayern)
Gestein Flysch[1]

Lage und UmgebungBearbeiten

Die Alpspitz liegt am nordöstlichen Rand der Allgäuer Alpen, unmittelbar am Alpenrand. Wichtige Talorte der Alpspitz sind das nördlich gelegene Nesselwang, auf dessen Gemarkung er sich befindet, sowie Pfronten im Osten und Jungholz im Südwesten.

Die Schartenhöhe der Alpspitz beträgt mindestens 55 Meter[2], ihre Dominanz 600 Meter, wobei der Edelsberg (1630 m) im Süden jeweils Referenzberg ist.[3] Zwei Kilometer westlich liegt die eigenständige Reuterwanne (1541 m).

Routen zum GipfelBearbeiten

Der Gipfel ist über Forststraßen und Wanderwege leicht zu erreichen. Der schnellste und kürzeste Zugang ist von Norden über die auf einem Sattel 75 m unterhalb des Gipfels gelegene Bergstation der Alpspitzbahn Nesselwang.[1] Andere Routen führen beispielsweise über die Ruine Burg Nesselburg oder über die Wallfahrtskirche Maria Trost. Auf dem Gipfel steht ein Holzkreuz.

BilderBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Dieter Seibert: Alpenvereinsführer alpin – Allgäuer Alpen und Ammergauer Alpen. 17. Auflage. Bergverlag Rother, München 2008, ISBN 978-3-7633-1126-2, S. 230 f.
  2. Genauer Wert nicht bekannt, angegebener Wert ist ein Mindestwert (kann bis um 19 Meter höher sein). Ermittelt wurde er aus dem Abstand der Höhenlinien (20 Höhenmeter) in einer topografischen Karte (Maßstab 1:25.000).
  3. Bayerische Vermessungsverwaltung: BayernAtlas. Abgerufen am 27. Februar 2013.