Hauptmenü öffnen

Allan Kroeker

kanadischer Filmeditor, Filmregisseur und Drehbuchautor

Allan Kroeker (geb. am 10. April 1951 in Winnipeg, Manitoba) ist ein kanadischer Fernsehregisseur. Bekannt wurde er vor allem als Regisseur mehrerer Episoden diverser Star-Trek-Fernsehserien.

KarriereBearbeiten

Kroeker debütierte 1979 als Regisseur des Kurzfilms Tudor King, zu dem er auch das Drehbuch verfasste. Es folgten zahlreiche Regiearbeiten für kanadische Fernsehfilme und -serien der 1980er Jahre. Ab Anfang der 1990er Jahre war er auch für das US-amerikanische Fernsehen tätig. So inszenierte er 1995 sechs Episoden der zweiten Staffel der von seinem Landsmann William Shatner produzierten Science-Fiction-Serie Tek War – Krieger der Zukunft. 1996 führte er erstmals bei einer Episode einer Star Trek-Fernsehserie Regie. Bis 2005 inszenierte er für das Star Trek-Franchise jeweils vierzehn Folgen von Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Raumschiff Voyager und Star Trek: Enterprise, darunter die jeweils letzten Episoden der drei Fernsehserien.

Kroeker war drei Mal für den Gemini Award nominiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

als Regisseur

WeblinksBearbeiten