Align Technology

Unternehmen

Align Technology ist ein Hersteller von digitalen 3D-Scannern und Kunststoffschienen für die Aligner-Therapie in der Orthodontie (Kieferorthopädie). Align Technology hat seinen Hauptsitz in San José (Kalifornien) und ist Teil des Aktienindex NASDAQ-100. Das Unternehmen fertigt die Kunststoffschienen in Ciudad Juárez (Mexiko) und die Scanner in Israel.

Align Technology

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US0162551016
Gründung 1997
Sitz San José, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Joseph M. Hogan
Mitarbeiterzahl 11.660 (2018)
Umsatz 1,966 Mrd. US-Dollar (2018)
Branche Medizintechnik
Website www.aligntech.com

GeschichteBearbeiten

Align Technology wurde 1997 von Zia Chishti und Kelsey Wirth gegründet und begann mit der Entwicklung eines Clear Aligner.[1] Align erhielt 1998 die FDA-Zulassung für die Vermarktung des Invisalign-Systems, welches erstmals im Jahr 2000 vermarktet wurde. Align Technology ging am 26. Januar 2001 an die Börse.[2]

Im März 2011 erwarb Align das israelische Unternehmen Cadent für 190 Millionen US-Dollar. Cadent fertigte Intraoralscanner mit 3D-Bildgebung sowie Software zur Anzeige der erfassten Bilder und zur Planung der Behandlung.[3]

Der Umsatz des Unternehmens belief sich 2016 zum ersten Mal auf 1 Milliarde US-Dollar, und seine Produkte wurden von etwa 8 % der Menschen mit Zahnspange verwendet. 2017 stand das Unternehmen vor der Herausforderung, dass die Patente für sein Invisalign-System im Oktober 2017 abliefen und der Wettbewerb um Generika begann.[4]

FinanzenBearbeiten

Kennzahlen[5]
Jahr Umsatz
in Mio. US-$
Bilanzgewinn
in Mio. US-$
2005 207 1
2006 206 −35
2007 284 36
2008 304 80
2009 312 −31
2010 387 74
2011 480 67
2012 560 59
2013 660 64
2014 762 146
2015 845 144
2016 1.080 190
2017 1.473 231
2018 1.966 400

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Basavaraj Subhashchandra Phulari: History of Orthodontics. JP Medical Ltd, 2013, ISBN 978-93-5090471-8 (google.de [abgerufen am 31. Oktober 2019]).
  2. A. WSJ com News Roundup: Align Technology Gains 33% After IPO Prices on Low Side. In: Wall Street Journal. 26. Januar 2001, ISSN 0099-9660 (wsj.com [abgerufen am 31. Oktober 2019]).
  3. Dental imaging co Cadent bought for $190m - Globes. 30. März 2011, abgerufen am 31. Oktober 2019 (hebräisch).
  4. Michela Tindera: Out Of Silicon Valley, A Billion-Dollar Orthodontics Business Built With Plastic And Patents. Abgerufen am 31. Oktober 2019 (englisch).
  5. Align Technology Revenue 2006-2019 | ALGN. Abgerufen am 31. Oktober 2019.