Akkumulatorrechner

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Ein Akkumulatorrechner oder eine Akkumulatormaschine ist eine Rechnerarchitektur, wobei der Prozessor nur genau einen frei verwendbaren Speicherplatz für Daten (Register) hat (englisch general purpose register). Dieser wird Akkumulator oder kurz Akku genannt. Das bedeutet, dass bei sämtliche Operationen der arithmetisch-logischen Einheit (ALU) die Daten in diesem Akkumulator-Register abgespeichert sind. Im Gegensatz dazu besitzt die Registermaschine mehrere frei verwendbare Register.

Siehe auchBearbeiten