Hauptmenü öffnen

Akademie für Raumforschung und Landesplanung – Leibniz-Forum für Raumwissenschaften

Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
(Weitergeleitet von Akademie für Raumforschung und Landesplanung)
Sitz der Akademie in Hannover

Die Akademie für Raumforschung und Landesplanung – Leibniz-Forum für Raumwissenschaften (ARL) ist eine selbstständige rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Hannover, die im Jahre 1946 gegründet wurde. Sie ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und untersteht der Aufsicht des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Die ARL ist eine Einrichtung von überregionaler Bedeutung und gesamtstaatlichem Interesse, die sich mit Fragen der Raumordnung in Deutschland und Europa beschäftigt, wissenschaftliche Unterstützung bietet und Publikationen zum Forschungsgebiet erarbeitet, die zum Teil auch direkt über den Internetauftritt verfügbar sind.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Akademie wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als unmittelbare Nachfolgerin der 1935 errichteten Reichsarbeitsgemeinschaft für Raumforschung quasi neu gegründet. Letzter Obmann der Reichsarbeitsgemeinschaft war Kurt Brüning, der kurz vor Ende des Kriegs die Überführung der Institution von Berlin nach Göttingen und damit die Fortsetzung der Arbeit veranlasste. 1947 erfolgte die Änderung des Namens in die gegenwärtige Form. Kurt Brüning fungierte von 1947 bis 1959 als deren erster Präsident mit Heinrich Hunke als Generalsekretär.

Am 1. Januar 1953 wurde der Akademie durch Beschluss des nds. Landesministeriums die Rechte einer juristischen Person des öffentlichen Rechts verliehen. Die Staatsaufsicht wird vom Land Niedersachsen wahrgenommen.

MitgliederBearbeiten

Das personelle Netzwerk besteht aus:

  • Mitgliedern (ca. 190; von der Mitgliederversammlung für zehn Jahre gewählt)
  • weiteren Experten aus Wissenschaft und Praxis des In- und Auslandes

KooperationenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg., Red.: Gabriele Schöne …): 50 Jahre ARL in Fakten, Hannover 1996, ISBN 3-88838-514-8.
  • Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Vademecum der ARL, Hannover 2009, ISBN 978-3-88838-540-7.
  • Heinrich Mäding, Wendelin Strubelt (Hrsg.): Vom Dritten Reich zur Bundesrepublik. Beiträge einer Tagung zur Geschichte von Raumforschung und Raumplanung, Hannover 2009, ISBN 978-3-88838-346-5.
  • Wendelin Strubelt, Detlef Briesen (Hg.): Raumplanung nach 1945. Kontinuitäten und Neuanfänge in der Bundesrepublik Deutschland. Campus Verlag, Frankfurt/New York 2015, ISBN 978-3593503066.

WeblinksBearbeiten