Hauptmenü öffnen

Abdul Hamid Karami

libanesischer Ministerpräsident
Abdul Hamid Karami

Abdul Hamid Karami (französisch Abdel Hamid Karamé; arabisch عبد الحميد كرامي, DMG ʿAbd al-Ḥamīd Karāmī, * 23. Oktober 1890; † 1950)[1] war ein politischer und religiöser Führer. Er war 1945 Ministerpräsident des Libanon.

Karami entstammt einer der bekanntesten Sunnitenfamilien des Libanon. Mitglieder dieser Familie hatten traditionell das Amt des Mufti von Tripoli inne. Abdul Hamid Karami wurde Mufti von Tripoli, wurde aber von den französischen Behörden abgesetzt. Er war ein Führer der libanesischen Unabhängigkeitsbewegung. Karami war Ministerpräsident und Finanzminister des Libanon vom 10. Januar 1945 bis zum 20. August 1945. Seine Söhne Rachid und Omar wurden ebenfalls Ministerpräsident des Libanon.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Laut LCAuth no2011028337 wurde Karami 1893 in Tripoli geboren und starb am 22. November 1950. Abrufdatum: 1. Juli 2019.
VorgängerAmtNachfolger
Riad SolhPremierminister des Libanon
1945
Sami Solh