Hauptmenü öffnen

ACF Brescia

italienischer Fußballverein

Der ACF Brescia ist ein italienischer Frauenfußballverein aus Capriolo, in der Lombardei, rund 25 km von Brescia entfernt. Die Vereinsfarben sind blau und weiß. Der Verein wurde 1985 gegründet und spielte bis zur Saison 2018/19 in der Serie A.

ACF Brescia
Logo Brescia Calcio Femminile.png
Basisdaten
Name Associazione Calcio Femminile Brescia
Sitz Capriolo, Brescia
Gründung 1985
Farben Blau-Weiß
Präsident Giuseppe Cesari
Website bresciacalciofemminile.it
Erste Mannschaft
Spielstätte Centro Sportivo Club Azzurri, Brescia[1]
Plätze 2500
Liga ehemals Serie A
2017/18 2. Platz
Heim
Auswärts
Alternativ

Im Juni 2018 wurde bekannt gegeben, dass der AC Mailand die Spiellizenz der Serie A von Brescia gekauft hat[2] und ab der Saison 2018/19 mit einem eigenen, neuen Frauenfußballteam deren Platz einnimmt.[3]

Die zukünftige Aufgabe des Clubs sieht Präsident Giuseppe Cesari in der Verstärkung und Ausbau der Jugendarbeit.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: ACF Brescia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Centro Sportivo Club Azzurri
  2. AC MILAN ENTER WOMEN'S SERIE A. Fassone: "We want to work to develop women’s football movement and to raise its prestige". Abgerufen am 4. September 2018 (englisch).
  3. sport.sky.it: Milan, ufficiale la prima squadra femminile: giocherà in Serie A al posto del Brescia. In: Sky Italia. Sky international AG, abgerufen am 4. September 2018 (italienisch).