Hauptmenü öffnen

Aílton (Fußballspieler, Oktober 1984)

brasilianischer Fußballspieler
(Weitergeleitet von Aílton do Nascimento Correia)

Aílton do Nascimento Correia, bekannt als Aílton, (* 13. Oktober 1984 in Recife) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Aktuell steht der Mittelfeldspieler bei Acadêmica Vitória unter Vertrag.

Aílton
Personalia
Name Aílton do Nascimento Correia
Geburtstag 13. Oktober 1984
Geburtsort RecifeBrasilien
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2002 Náutico Capibaribe
2002–2004 FC São Paulo
2004 → Guarani FC (Leihe)
2005 → Náutico Capibaribe (Leihe)
2006 → EC São Bento (Leihe)
2007–2008 → Mogi Mirim EC (Leihe)
2008 → Botafogo FR (Leihe)
2009 → Central Sport Club (Leihe)
2009 Náutico Capibaribe 27 (2)
2010 → Itumbiara EC (Leihe)
2010 Ceará SC 1 (0)
2010–2013 AD São Caetano 86 (9)
2013–2014 Sport Recife 40 (1)
2014 Santa Cruz FC 6 (0)
2015 Capivariano FC 13 (0)
2015 Atlético Goianiense 11 (0)
2016–2017 Botafogo FC
2018– Acadêmica Vitória
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. Juni 2019

KarriereBearbeiten

Aílton begann seine Profikarriere 2001 in seinem Geburtsort bei Náutico Capibaribe. Mit diesen gewann er auf Anhieb die Staatsmeisterschaft von Pernambuco, die im Folgejahr verteidigt wurde. 2002 wechselte der Offensivspieler zum FC São Paulo, für die er zwei Jahre spielte. Bis heute (Stand: November 2010) wechselte Aílton mehrfach den Verein. Einzig bei seinem Heimatklub Náutico, für die er auch als Kapitän auflief,[1] stand der Mittelfeldspieler öfter unter Vertrag. 2005 war Aílton nahe dran mit Náutico in die erste brasilianische Liga aufzusteigen, verpasste dies aber im entscheidenden Spiel gegen Grêmio Porto Alegre. Bedeutende Vereine seiner Profilaufbahn waren Guarani FC und Botafogo FR für die er 2004 bzw. 2008 spielte. Außerdem lief er für EC São Bento, Mogi Mirim EC, Central Sport Club, Itumbiara EC[1], Ceará SC und AD São Caetano auf. 2009, damals im Dress von Náutico, erzielte Aílton den 1000. Treffer in der Geschichte der Campeonato Brasileiro de Futebol.[1] 2015 spielte Aílton vier Monate lang für Atlético Goianiense. Seitdem spielt er für kleinere brasilianische Vereine.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Sporting e União de Leiria tentam Aílton (Memento vom 27. Dezember 2010 im Internet Archive) vom 10. Januar 2010 auf futebolportugal.com (portugiesisch)