Hauptmenü öffnen

My

12. griechischer Buchstabe
(Weitergeleitet von Μ)
Greek letter mu serif+sans.svg
My
Aussprache
antik [m]
modern [m]
Entsprechungen
lateinisch M
kyrillisch М
hebräisch מ
arabisch
phönizisch 𐤌
Transkription
Aus dem Antiken m
Aus dem Modernen m
Kodierung
Majuskel
Unicode-Nummer U+039C
Unicode-Name GREEK CAPITAL LETTER MU
HTML Μ
HTML-Entität Μ
Minuskel
Unicode-Nummer U+03BC
Unicode-Name GREEK SMALL LETTER MU
HTML μ
HTML-Entität μ

My [myː] (altgriechisches Neutrum μῦ und neugriechisch Μι, neugriechisch ausgesprochen mi; Majuskel: Μ, Minuskel: μ) ist der 12. Buchstabe des griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 40.

Inhaltsverzeichnis

Mikro-Zeichen µBearbeiten

Das Mikro-Zeichen ist ein eigenständiges Schriftzeichen, das in Computerschriftarten auf den Gebrauch zusammen mit lateinischen Buchstaben abgestimmt ist (speziell als Vorsatz für Maßeinheiten, z. B. in „µm“ für Mikrometer). Das Mikro-Zeichen wird nur in solchen typografischen Zusammenhängen vom Kleinbuchstaben My unterschieden. Entsprechend ist es in Unicode compatibility equivalent[1] zum Kleinbuchstaben My, d. h. die beiden Zeichen sind auch formal in bestimmten Kontexten (Suche, URL) als äquivalent anzusehen.

Das Mikro-Zeichen hat entsprechend eine eigene Kodierung in den Standards ISO 6937 (auf Position 0xB5), Latin-1 (auf Position 0xB5), UTF-8 (0xC2B5) und Unicode (als U+00B5 micro sign). In LaTeX wird \micro verwendet.[2] Die HTML-Entität lautet µ.

Auf der deutschen PC-Tastatur erzeugt Alt Gr + M das Mikro-Zeichen µ, auf der Mac-Tastatur wird es mit alt ⌥ + M erreicht.

 
Die Zeichenfolge „Mikro-Zeichen“ + „Buchstabe My“ in den Schriftarten Times New Roman, Andron Mega Corpus, Linux Libertine und DejaVu Serif. Subtile Unterschiede sind selbst in den Times-New-Roman-Glyphen sichtbar, bei denen die abschließenden Tropfen der Unterlänge nicht genau gleich ausfallen.


VerwendungBearbeiten

NaturwissenschaftenBearbeiten

Der Kleinbuchstabe μ bzw. das Mikro-Zeichen wird benutzt

  • als Kurzzeichen des Präfixes „Mikro“ im SI-Einheitensystem (das Präfix bedeutet 10−6 bzw. ein Millionstel, zum Beispiel ist ein µW ein Millionstel Watt bzw. 10−6 W);

RhetorikBearbeiten

Umgangssprachlich wird My als Synonym für „ein kleines bisschen“ verwendet, z. B. „nur ein My größer“, „das war nur ein My daneben“.

SoftwareBearbeiten

μ taucht als Bestandteil von Eigennamen verschiedener Software auf:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Unicode Consortium (Hrsg.): The Unicode Standard, Version 6.1.0. Mountain View, CA (USA) 2012, ISBN 978-1-936213-02-3, Chapter 3. Conformance: 3.7 Decomposition, S. 88 (unicode.org [PDF; abgerufen am 28. September 2012]).
  2. Scott Pakin: The Comprehensive LaTeX Symbol List. (PDF, 8,7 MB) 19. Januar 2017, archiviert vom Original am 28. September 2017; abgerufen am 28. September 2017 (englisch, Verlinkung des Originals führt zu einem Spiegelserver des CTAN; zum Archivlink vergleiche Datei:Comprehensive LaTeX Symbol List.pdf).