Ț

lateinischer Buchstabe
Țț

Ț ț (t mit Komma) ist ein Buchstabe, der im rumänischen Alphabet mit dem Lautwert [t͡s] wie das deutsche Z ausgesprochen wird und im livischen Alphabet mit dem Lautwert [c] wie das tschechische Ť.

Dieser Buchstabe wurde in den älteren Unicode-Versionen nicht verwendet, stattdessen benutzte man oft Ţ (t mit Cedille). Erst in der Version 3.0 wurde er auf Forderung der rumänischen Standardisierungsbehörde eingeführt.

Darstellung auf dem ComputerBearbeiten

Die Windows-XP-Standardschriftarten unterstützten den Buchstaben nicht. Aus diesem Grund findet sich in vielen rumänischen Texten nach wie vor ein Ţ (kleingeschrieben ţ) (T mit Cedille), entgegen der Empfehlung, von der Cedille auf das Komma umzustellen. Macintosh unterstützt den Buchstaben seit Mac OS X, Windows seit der Einführung von Vista.

UnicodeBearbeiten

 
Das kildinsamische Alphabet von 1933 verwendete ebenfalls den Buchstaben T mit Komma.

In Unicode ist das T mit untergesetztem Komma auf den folgenden Positionen zu finden:

  • Großbuchstabe Ț: U+021A
  • Kleinbuchstabe ț: U+021B

HTMLBearbeiten

Das T mit untergesetztem Komma wird in HTML mit der dezimalen Nummer eingegeben:

  • Großbuchstabe Ț: Ț
  • Kleinbuchstabe ț: ț

Es existiert keine benannte HTML-Entität (named entity), wie es etwa bei den deutschen Sonderzeichen der Fall ist.

Siehe auchBearbeiten