Żonqor Point

Landspitze in Malta

Żonqor Point (maltesisch Ponta taż-Żonqor) ist der östlichste Punkt der Insel Malta und der Republik Malta.[1] Er liegt am nördlichen Ende der Marsaskala Bay auf dem Gemeindegebiet von Marsaskala. In der Umgebung liegen Salzgärten, die Żonqor Point Salt Pans, in denen Meersalz gewonnen wird.

Żonqor Point
Geographische Lage
Żonqor Point (Malta)
Żonqor Point
Koordinaten 35° 52′ N, 14° 34′ OKoordinaten: 35° 52′ N, 14° 34′ O
Lage Malta
Gewässer Mittelmeer
Besonderheiten Östlichster Punkt Maltas

In der Nähe befand sich der Żonqor Tower, der elfte der dreizehn De Redin Towers.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neville Ransley, Anton Azzopardi: A Geography of the Maltese Islands. 4. Auflage. Malta 1988, S. 1
  2. Vincent Zammit: Fortifications in the Middle Ages. In: Civilization. Band 1, 1984, S. 33.

WeblinksBearbeiten